Neandertaler und Homo Sapiens erstes Kind gesucht

Neandertaler und Homo Sapiens erstes Kind gesucht

Obwohl viele Fortschritte gemacht werden, um viele der Merkmale unserer Vorfahren zu verstehen, ist die menschliche Evolution, insbesondere diejenige, die am meisten in der Zeit zurückreicht, diejenige mit den meisten Informationslücken und daher, wenn eine wichtige Entdeckung gemacht wird, es wird gefeiert wie nie zuvor.

Nördlich von Israel, in der Manot HöhleEs wurde ein Fund gemacht, der die Neugier der internationalen archäologischen Gemeinschaft geweckt hat. Es ist der obere Teil eines Schädels und verschiedene Überreste Experten fragen sich, dass sowohl Neandertaler als auch Homo sapiens rechtzeitig als Nomadenjäger nebeneinander existierten.

Diese Höhle ist etwa 40 Kilometer von der Amud-Höhle und 54 Kilometer von Kebara entfernt, was gezeigt wurde wurden von Neandertalern bewohnt. Wenn man also berücksichtigt, dass der Manot-Fund ungefähr 55.000 Jahre alt ist, Man könnte sagen, dass es viele Möglichkeiten gibt, die in diesem Bereich seit Tausenden von Jahren zusammenfallen.

Im Moment gibt es keine eingehende Studie zu diesem Thema und trotz der Tatsache, dass dieses Stück keine schlüssigen Daten liefert, wird angenommen, dass dieser Spielraum Es könnte einer der Orte sein, an denen sich beide Arten kreuzen. Aber sie sind in ihren Spekulationen noch weiter gegangen, das bestätigen sie Es könnte der Sohn eines Neandertalers und eines Homo Sapiens sein, was ein ziemlicher Fund wäre.

Eines seiner Hauptmerkmale ist, dass dieser Knochen ist das erste außerhalb Afrikas und gehört einem modernen Menschen, der ungefähr 55.000 Jahre alt ist. Der Anthropologe Hershkovitz, einer der Mitautoren des Befundes, erklärte, dass dies ein Zeichen dafür sein könnte, dass beide Arten koexistierten und in dieser Zeit immer nach genetischer Analyse Der afrikanische Homo Sapiens hatte Kinder mit Neandertalern.

[Tweet "Ist dies der Schädel einer der ersten Hybriden zwischen Homo Sapiens und Neandertalern?"]

Eine Vorstudie eröffnet die Möglichkeit, dass Dies ist der Schädel einer der ersten Hybriden zwischen Homo Sapiens und NeandertalernDies ist etwas, das verschiedene Forscher aus Deutschland, Österreich, den Vereinigten Staaten und Israel vorschlagen. Wenn dies zutrifft, wäre es eine der wichtigsten Erkenntnisse der letzten Zeit, bei der ein Stück von großem Gewicht in das Rätsel der menschlichen Evolution passen würde Obwohl, wie die Forscher gesagt haben, noch viel zu tun und zu studieren ist, um etwas mit vollem Vertrauen bestätigen zu können.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Wie wurden wir Menschen? Mirko Drotschmann u0026 Harald Lesch Geschichte der Menschheit. Terra X