Ein Kran beschädigt ein Grab aus der Zeit der Fatimiden in Ägypten

Ein Kran beschädigt ein Grab aus der Zeit der Fatimiden in Ägypten

EIN Grab der Fatimidenära fast 10 Jahrhunderte alt war Zum Teil aufgrund der Nachlässigkeit eines Bedieners beim Fahren eines Krans abgerissenDie Behörden sagten gestern.

Der Unfall ereignete sich, als Arbeiter mit dem Kran große Steinblöcke aus diesem Gebiet nach Assuan brachten, wo eine internationale Skulpturenausstellung stattfindet.

«Der Kran mit den schweren Steinblöcken krachte gegen die Kuppel des Grabes und beschädigte es schwer«Sagte der Minister für Altertümer Mamdouh al-Damaty in einer Erklärung.

Er erklärte das auch fragten die deutschen Konservativen, die an der Instandhaltung solcher Strukturen in Assuan arbeiteten um das Mausoleum wiederherzustellen, das auf die Fatimid Shiite Dynastie zurückgeht, die zwischen 969 und 1171 Ägypten regierte.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: 30 Minuten aus: Tutanchamun und seine Schätze für die Ewigkeit