Sie restaurieren den Kopf eines Bronzepferdes, das Lorenzo de 'Medici gehörte

Sie restaurieren den Kopf eines Bronzepferdes, das Lorenzo de 'Medici gehörte

Nach mehr als einem Jahrhundert im Archäologischen Museum von Florenz aufbewahrt, gehörte ein bronzener Pferdekopf dazu Lorenzo de Medici (EL Magnífico) werden gerade restauriert.

Die Bronzeskulptur stammt aus dem Jahr 350 v.. Es gilt als eines der Meisterwerke der klassischen griechischen Kunst und wurde im Palazzo Medici im Zentrum von Florenz ausgestellt, bis die Familie Medici an Popularität verlor. Zu diesem Zeitpunkt begann es sich allmählich zu verschlechtern, bis es vom Archäologischen Museum in erworben wurde 1881. Nach mehr als einem Jahrhundert wurde wiederentdeckt und muss dringend restauriert werden.

Forscher des Nationalen Forschungsrates von Florenz haben untersucht, wie eine Arbeit mit Materialien wiederhergestellt werden kann, die so alt sind wie die goldenen Legierungen im Kopf des Pferdes, und nachdem sie die Möglichkeiten bewertet haben, haben sie sich endlich entschlossen, sich an die Arbeit zu machen .

Ab heute, 8. März, Der gesamte Restaurierungsprozess kann während der Öffnungszeiten des Museums von der Öffentlichkeit gesehen werden bis es fertig ist. In diesem Fall soll es in die Ausstellung "Power and Pathos im Palazzo Strozzi in Florenz" aufgenommen werden, die bis zum 21. Juni andauert und dann im Paul Getty Museum in Los Angeles und später im National Gallery of Art in Washington.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Clarice u0026 Lorenzo I The Night We Met