Sie entdecken einen geheimen Raum im Tempel von Sidon

Sie entdecken einen geheimen Raum im Tempel von Sidon

Ein Team aus einer Delegation des British Museum und einer Gruppe von Archäologen der libanesischen Generaldirektion für Altertümer hat kürzlich in der archäologische Stätte von Frêresin der Stadt Sidón, a unterirdischer Raum von denen es kein absolutes Wissen gab.

Dies kann helfen, einige der zu enthüllen weniger bekannte Aspekte dieser Stadt in der Vergangenheit so wichtig und dass es dazu beitragen kann, die Geschichte der Völker zu verstehen, die hier im Laufe der Geschichte durchgegangen sind.

Wie so oft wurde die Entdeckung aus gemacht fast zufälligZu einer Zeit, als einige Arbeiter mit dem Bau des Nationalmuseums begannen, das, wie von verschiedenen Medien berichtet, direkt neben dem Gelände errichtet wird.

Es ist zu hoffen, dass im zukünftigen Museum Artefakte und Ruinen von untergebracht werden können verschiedene Zivilisationen, die Sidon bewohnten, von denen wir hervorheben müssen Einige besiedelten dieses Gebiet vor 3.000 v.Dies ist von großer Bedeutung und würde zweifellos dazu beitragen, eines der wichtigsten Museen im Nahen Osten zu werden.

Was ist über diesen geheimen Raum bekannt?

Im Moment werden verschiedene Hypothesen darüber in Betracht gezogen und es wird gesagt, dass dieser Raum eine Erweiterung des Sidon unterirdischer Tempel, dessen Herkunft in der datiert ist Bronzezeit. Es ist bekannt, dass die Wände aus großen Steinen gebaut wurden und eine Höhe von ungefähr viereinhalb Metern haben und dass dieser Raum ungefähr siebeneinhalb Meter unter der Erde liegen wird.

[Tweet «Der neue Raum könnte eine Erweiterung des Sidon Underground Temple #History sein»]

Im Inneren des Raumes wurden viele Artefakte gefunden, die sich fast alle in einem hervorragenden Erhaltungszustand befinden, obwohl einige aus Metall bestehen Holz und Keramik. Es gibt einige, die für Rituale verwendet wurden, andere zum Kochen, Mischen von Flüssigkeiten, Trinken, Essen usw.

Es sollte erwähnt werden, dass nicht die einzige Entdeckung in diesem Bereich denn vor etwa einem Jahrzehnt wurde ein Schrein entdeckt, der aus dem Jahr stammt 1300 v. und wo man glaubt, dass sie zu der Zeit Riten der Anbetung der Götter durchgeführt haben. Nachdem dieser neue Raum entdeckt wurde und es sich um einen Raum neben dem Heiligtum handelt, wird vorgeschlagen, dass es sich um eine Erweiterung des Tempels handelt, obwohl wir warten müssen, bis die Untersuchungen fortgesetzt werden, damit sie mehr Daten zu diesem Befund beitragen können.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Sie bauen einen GEHEIMEN UNTERIRDISCHEN POOL TEMPEL!