Eiszeitmenschen jagten vor etwa 13.300 Jahren in Nordamerika

Eiszeitmenschen jagten vor etwa 13.300 Jahren in Nordamerika


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wie die neuesten Forschungsergebnisse zeigen, prähistorische Menschen aus der Eiszeit jagten Kamele und Pferde vor ungefähr 13.300 Jahren, eine lange Zeit früher als zuerst angenommen.

Das Proceedings Magazine hat die Studie von Mike Waters, Direktor des Zentrums für das Studium der ersten Amerikaner an der University of Texas, und seinen Kollegen an den Universitäten von Calgary und der dänischen Universität von Aarhus veröffentlicht.

Das Team untersuchte gründlich die Überreste von sieben Pferden und einem Kamel, die in einem Gebiet gefunden wurden, das als das bekannt ist Wally Beach, etwa 80 Kilometer südlich der kanadischen Stadt Calgay gelegen, ein Ort, an dem angeblich viele Tierarten beheimatet sind und den Menschen vor vielen Jahrhunderten gejagt haben. Nach Aussagen von Waters selbst wurden die Tiere in einem kleinen Gebiet in der Nähe eines Ortes geschlachtet, an dem der Fluss gewatet werden konnte.

Während Ihrer Untersuchung Das Team fand dort einige grundlegende Werkzeuge bei denen die Tiere getötet wurden, aber auffällig ist, dass keine Speerspitzen gefunden wurden, die mit den Tötungsstellen verbunden sind.

Es wurden verschiedene Tests durchgeführt, um die Überreste zu untersuchen, darunter die von Radiokohlenwasserstoffen, und das ungefähre Alter wurde ermittelt. ungefähr 13.300 Jahre, ungefähr 300 Jahre zuvor, was über die Jäger in dieser Gegend gedacht wurde.

Waters erklärte, dass die Studie zeigt, dass die ersten Jäger in diesem Gebiet waren, lange bevor die Clovis in die Region kamen.. Darüber hinaus werden dank dieser Studie wichtige Informationen über die ersten Bewohner Nordamerikas und die Rolle der ersten menschlichen Jäger sowie über die Rolle, die sie beim Aussterben der größten Säugetiere am Ende des letzten Zeitalters von Nordamerika hatten, hinzugefügt Eis.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Terra X - Faszination Erde HD


Bemerkungen:

  1. Maslin

    Ich habe lange nach einem Blog zu einem ähnlichen Thema gesucht und es schließlich gefunden. Es ist überraschend, dass ich vorher nichts über seine Existenz wusste, weil ich lange Zeit mit Dingen dieser Art beschäftigt war. Natürlich war ich mit der Verfügbarkeit nützlicher Informationen für mich persönlich zufrieden und stimme allen anderen Personen, die ihre Kommentare zu diesem Blog hinterlassen haben, absolut zu. Die bequeme Navigation, denke ich, hat auch vielen gefallen. Ich würde gerne selbst einen solchen Blog aufrühren, aber keine Zeit, daher ist es einfacher, diesen Blog zu verwenden. Der Blog -Administrator ist großartig. Mach weiter! Alles ist super, ich habe großen Respekt vor Menschen, die Blogs zu solchen Themen erstellen!

  2. Cadwallon

    Da kann man endlos diskutieren..

  3. Mazujas

    Wenn ich Sie wäre, würde ich die Benutzer dieses Forums um Hilfe bitten.

  4. Bothe

    Wahrscheinlich inspiriert von Standarddenken? Halte es einfach))



Eine Nachricht schreiben