Graffiti im römischen Hispania entdecken

Graffiti im römischen Hispania entdecken

Die Universität von Valencia hat eine Untersuchung eingeleitet Studieren Sie das beliebte Latein, das in Roman Hispania durch Graffiti gesprochen wurde gefunden in Sigillata-Keramik, einer charakteristischen Art von bunter Keramik.

Diese Keramik, die in der Römerzeit hergestellt wurde, wurde mit einer Form hergestellt und Figuren und Muster von Zeichnungen wurden manchmal in ihre Umgebung gestempelt. Es wurde zwischen dem 1. Jahrhundert vor Christus hergestellt. und das 3. Jahrhundert n. Chr. in Hispania, Gallien und Italien.

Die Inschriften auf der Keramik Sie zeigten Nachrichten, die von den Eigentümern oder Benutzern derselben gemacht wurden, manchmal zeigten die Markierungen der Keramik einige Dinge an, die mit der Herstellung oder dem Vertrieb von Produkten zusammenhängen, oder berichteten über andere persönliche Details wie den Namen oder umgangssprachliche Ausdrücke, was sehr ist Interessant, weil es erlaubt, das umgangssprachliche Latein zu kennen, das zu dieser Zeit im Volksmund verwendet wurde, ganz anders als die in den Todesanzeigen verwendete lateinische Form und das auch Informationen über die Gewohnheiten und Bräuche des römischen Hispania liefert, wie angegeben Josep Montesinos, Autor der Arbeit und Professor für Kunstgeschichte an der Fakultät für Geographie und Geschichte.

Er erklärt, dass das Studium der auf der Keramik geschriebenen Wörter nicht nur eine sprachliche Untersuchung ist, sondern auch Es ist möglich, andere Arten von territorialen und ethnologischen Informationen zu sammeln. Die Dekoration der Keramik kann uns auch Informationen über die Überzeugungen dieser Epoche der Geschichte geben, da die Ikonographie ein grundlegendes Element ist, um die Vision einer Gesellschaft zu verstehen und sich in angemessener Weise kontextualisieren zu können.

Dies ist eine sehr ehrgeizige Studie, da sie will Geben Sie eine globale Vision, um sich dem Studium dieser Keramik zu nähern und zu seinen Hauptzielen gehört die Untersuchung der verschiedenen Daten der Keramik, der verschiedenen Orte, an denen diese Art von Keramik hergestellt wurde, der erhaltenen Sammlungen und der Handelswege, über die sie gehandelt wurden.

Über RUVID


Video: Die Römer