Vier Skelette aus der Harappan-Ära in Indien gefunden

Vier Skelette aus der Harappan-Ära in Indien gefunden

Vier menschliche Skelette, ungefähr 5.000 Jahre alt Sie wurden von Archäologen der Archäologischen Abteilung von Haryana in Zusammenarbeit mit der Seoul National University gefunden. Sie stammen aus der Harappan-Zivilisation und wurden in der Stadt Rakhi Garhi in der Nähe von Haryana gefunden.

Professor Nilesh Yadav, der das Projekt mitleitet, hat erklärt, dass es das erste Mal ist, dass bei der Ausgrabung der Stadt, die 2012 begann, Skelette gefunden wurden.

Die Skelette gehören zwei Männern, einer Frau und einem Kind. Die Skelette von Männern sind ungefähr 50 Jahre alt, während der Körper von Frauen ungefähr 30 Jahre alt ist. Das Skelett des Kindes ist ungefähr zehn Jahre alt und alle werden ins Labor geschickt, um ihre DNA zu analysieren.

Neben den SkelettenEs wurden verschiedene Gegenstände gefunden, wie z. B. Keramikgläser mit Lebensmitteln, Armbändern und Spielzeug.

Archäologen arbeiten immer noch in dem weiten Gebiet und schließen nicht aus, weitere Funde zu machen.

Über Die Zeiten von Indien


Video: Harappan Culture. Part 1. Ancient History of India