Sie finden eine Mumie in einem Karton in Peru

Sie finden eine Mumie in einem Karton in Peru

Einige Reinigungskräfte haben in Peru ein Geheimnis gefunden Mama in einem Karton, am Rande einer archäologischen Stätte. Die Mumie wurde am Dienstag in gefunden Embryonalstellung, mit einem Seil in der Nähe von Müll außerhalb einer archäologischen Stätte in der gebunden vorinkaische Stadt Chan Chan.

David Carrasco, ein städtischer Sicherheitsbeamter des Bezirks Huanchaco, erklärte Reuters, dass die Reinigungskräfte es für Müll hielten, aber einer von ihnen öffnete die Schachtel und Sie fanden heraus, dass es eine Mumie war. Ohne diesen Reiniger könnten wertvolle Beweise aus der Antike verschwunden sein.

Nach lokalen Informationen, es scheint, dass die Mumie nach den Maßen ihrer Zahnakte einem Erwachsenen gehört. Die Polizei schließt nicht aus, dass die Mumie nach einem Raubversuch, der schief gelaufen ist und schließlich in einem Gebäude vor dem Gelände aufgegeben wurde, in einem Karton landete. Es bleibt, die Mumie an das Kulturministerium zu schicken, um ihr genaues Alter zu bestimmen.

Chan-Chan ist die größte präkolumbianische Stadt SüdamerikasEs wuchs sehr, um eine Hauptstadt mit 30.000 Einwohnern zu werden, bis es 1470 vom Inka-Reich erobert wurde.

Das Kulturministerium hat die Zeitung informiert Handel dass die Mumie vorspanisch sein und zur Chimu-Kultur gehören kann.


Video: 10 Unglaubliche Fakten über das alte Ägypten!