Das Archiv der Kathedrale von León beherbergt einzigartige Dokumente der spanischen Geschichte

Das Archiv der Kathedrale von León beherbergt einzigartige Dokumente der spanischen Geschichte

Das Archiv der Kathedrale von León Es bewahrt 200 einzigartige Kodizes auf der Welt und verfügt über mehr als 50.000 Sammlungen, die über elf Jahrhunderte von Archivaren zusammengestellt wurden und es uns ermöglichen, viele wichtige Aspekte der spanischen Geschichte zu verstehen.

Das Archiv enthält wichtige Dokumente wie a Dokument des Königs Silo des Jahres 775, ein originelles und authentisches Diplom, das die Spende verschiedener Eigenschaften von Silo an die Ordensleute von Lucis bescheinigt.

La Pulchra bewahrt außerdem 88 einzigartige Codices, darunter eines der wichtigsten der Welt, das Palimpsestmit dem Lex Romana Wisigothorum, Texten aus der Bibel und einer lateinischen Übersetzung von Eusebius 'Kirchengeschichte.

Eines der historisch wertvollsten Dokumente ist eines aus dem Jahr 1012 und erzählt von der Rebellion und dem Bürgerkrieg, denen er ausgesetzt war Alfonso V. wenige Jahre nach Erteilung des Fuero de León.

Andere Dokumente sprechen von der Gründung der Kirche San Claudio, im Jahr 954 von Ordoño III neu gegründet und aufgrund von Verlassenheit in Trümmern.


Video: Die Reconquista in Spanien und die Folgen fur Juden und Muslime