Saudi-Arabien, ein zentraler Punkt in der menschlichen Evolution

Saudi-Arabien, ein zentraler Punkt in der menschlichen Evolution

Heute ist es eine Freude zu sehen, wie die Nachrichten über die Geschichte und die Menschheit dank der Untersuchungen, die in vielen verschiedenen Bereichen durchgeführt werden, weitergehen. Eine der neuesten Nachrichten der letzten Tage ist die, die uns zur Verfügung stellt Michael Petraglia, Professor für menschliche und prähistorische Evolution an der School of Archaeology der Universität Oxford.

Petraglia hat eindeutige Beweise dafür gefunden, dass zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Geschichte Die arabische Halbinsel spielte eine sehr wichtige Rolle bei der Entwicklung und Migration der menschlichen Spezies Auf dem Planeten und vor vielen Jahrhunderten war die heutige trockene Wüste ein bewohnbarer Ort voller Vegetation.

Alle Forscher wissen, dass die Durchführung von Feldstudien mitten in der Wüste aufgrund der Hitze, des Staubes und der Anforderungen dieser Art von Gelände komplex ist. Für Petraglia war es jedoch eine außergewöhnliche Überraschung, dies bereits 2001 zu tun eine seiner wichtigsten EntdeckungenDas Beste von allem war, dass er es nicht vor Ort tat, sondern aus der Bibliothek des Nationalmuseums von Saudi-Arabien.

Was er fand, waren mehrere Hinweise, die Informationen über die enthüllten wichtige historische Vergangenheit der RegionDies gibt Ihnen einen Einblick in die wichtige Rolle, die die Arabische Halbinsel bei allem gespielt hat, was mit der Migration der ersten Menschen aus Afrika zu tun hat.

[Tweet "Die Arabische Halbinsel hat eine wichtige Rolle bei der Migration der ersten Menschen aus Afrika gespielt"]

Das ist schon lange her Saudi-Arabien war grün, mit unzähligen Landschaften, die von Seen und Flüssen bewässert werden, einer großen Fauna, die von großen Katzen, Elefanten, Flusspferden und vielen anderen Tieren bevölkert wird, von denen heute keine Spur mehr übrig ist. Alles wurde vom Wüstensand bedecktAber es wird gesagt, dass einer dieser grünen Orte Mundafan war, im südwestlichen Teil des Landes zwischen den Bergen Asir und Tuwayq und der Wüste Rub Al Khali.

Ihm zufolge könnte für einen unerfahrenen Menschen alles verlassen erscheinen und dass es hier Millionen und Abermillionen von Jahren gewesen ist, aber Petraglia sagt, dass es nicht so lange her ist und Vor nicht allzu langer Zeit konnte ein großer Süßwassersee existieren, etwas, das auch in vielen anderen Ecken Saudi-Arabiens entdeckt wurde.

Im Moment hat dieser Professor bestätigt, dass sein gesamtes Team dank der Investition aus Saudi-Arabien weiter nachforschen wird, und sie haben das Projekt "Als Arabien grün war”(Als Arabien grün war), wo sie in verschiedenen Disziplinen wie Paläontologie, Geographie, Human- und Tiergenetik, Geochronologie, Archäologie, Sprachwissenschaft und Felskunst arbeiten werden.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: We Talked To Sophia The AI Robot That Once Said It Would Destroy Humans