Griechische Mythologie: Der Mythos der Medusa und der Gorgonen

Griechische Mythologie: Der Mythos der Medusa und der Gorgonen

Wenn es ein Zeichen aus dem gibt griechische Mythologie das ist der ganzen Welt bekannt die Gorgonen, drei Monster, deren Namen waren Esteno, Euriale und Medusa.

Alle drei waren Töchter der Meeresgottheiten Forcis und Keto und obwohl Medusa war der einzige Sterblicheist der berühmteste von allen, der in unzähligen Chroniken über die Abenteuer der großen griechischen Krieger erschienen ist und sogar in der römischen Mythologie erwähnt wurde.

Eines der Hauptmerkmale von Gorgonen ist das Ihre Köpfe waren voller Schlangen Als Haare hatten sie bronzene Hände, einen Mund voller sehr scharfer Zähne und in einigen Darstellungen sind sie sogar mit goldenen Flügeln dargestellt.

Aber wenn es eine Sache gibt, für die sie bekannt sind, dann ist es das Jeder, der ihnen in die Augen sah, wurde zu Stein.

Alle fürchteten die Gorgonen und nur ein Charakter konnte sich Medusa anschließen. Poseidon, der ihm zwei Kinder gab: Pegasus, das berühmte geflügelte Pferd und Chrysaor.

Perseus tötet Medusa

Die Medusa fiel in die Hände des jungen Perseus, obwohl es nicht sicher ist, wie er dazu kam.

Einige behaupten, um ihr nicht in die Augen zu schauen, habe er einen glänzenden Schild benutzt, andere behaupten, er sei mit den geflügelten Sandalen von Hermes eingeflogen und habe ihr den Kopf abgeschnitten, der einzige Weg, sie zu beenden.

Berichten zufolge trug Medusas Kopf in einem Sack zu Athene, aber nicht ohne vorher Stoppen Sie den Kraken-Angriff, eine andere mythologische Kreatur, die ihn in Stein verwandelt.

Seitdem zeigte Athenas Schild das Gesicht der Gorgon und machte sie unbesiegbar. Perseus seinerseits blieb mit dem Blut zurück, das ein tödliches Gift sein konnte, aber auch eine Erfindung, die alles heilte

Die Symbolik der Medusa

Nach Ansicht vieler Geschichtswissenschaftler Die Medusa symbolisierte für die Griechen den bösen Charakter jeder Frauund repräsentiert die Dämonenfrau, Mutter des Todes und die dunkle Seite der Weiblichkeit.

Eine andere Legende über Medusa ist, dass eine junge Frau es gewagt hat, Athena in ihrer Schönheit Konkurrenz zu machen, aber sie verwandelte sie in die Gorgone, aber dies sind nur einige der vielen Geschichten und Legenden, die über diesen Charakter erzählt wurden und werden.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie interessante Artikel, Kuriositäten und vieles mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Wer war Medusa? I Die Sage von Perseus und Medusa in der griechischen Mythologie