François Gobinet, Autor des ersten Fotos von Girona in Dublin

François Gobinet, Autor des ersten Fotos von Girona in Dublin

Die Nationalbibliothek von Irland wird aufbewahrt das erste Foto der Stadt Girona, die um 1852 stammt, handelt von einem Blick auf den Fluss Onyar. Derzeit befindet sich an diesem Ort die Eisenbrücke, die zum Zeitpunkt der Aufnahme noch nicht gebaut wurde. Das Zentrum für Forschung und Verbreitung des Bildes des Stadtrats von Girona (CRDI) erhielt das in Dublin erhaltene Bild.

Das Foto wurde von aufgenommen François GobinetDer französische Fotograf lebt seit 1849 in Barcelona und hat ein Fotostudio eingerichtet, das viel Ansehen erlangt hat. Das Original des Bildes ist in Dublin erhalten, es ist ein Salzpapier aus einem Kalotyp. Das CRDI erfuhr von dem Bild aus einer Kalotypieprobe, die in den ersten vier Monaten dieses Jahres im Museum der Universität von Navarra ausgestellt wurde.

Bis zur Entdeckung dieses Fotos Das älteste erhaltene Bild von Girona war der Blick auf die Steinbrücke aus dem Sand.

[Tweet «François Gobinet machte 1852 das erste Foto von Girona»]

Calotype war die erste fotografische Technik, mit der viele Kopien von einem einzigen Papiernegativ angefertigt werden konnten. Sein Erfinder war Willian Fox Talbot und patentierte es 1841 in England.


Video: How To Drive in Ireland for an American