Spanische Museen, für Blinde zugänglich

Spanische Museen, für Blinde zugänglich

Die Mitarbeiter des Prado-Museums, eines der wichtigsten Kunstmuseen Spaniens, warnen die Besucher normalerweise davor, die wertvollen Werke des Museums zu berühren, aber kürzlich hat der 56-jährige José Pedro González seine Finger aufgelegt eine Kopie eines der berühmtesten Werke des Meisters Velázquez, 'Vulcans Schmiede‘.

"Es gibt viele Dinge, die entdeckt werden können, und es ist fantastisch, dies zu tun", sagte González, der seit 14 Jahren blind ist.

Das Gemälde ist eine von sechs Kopien von Werken von Meistern wie El Greco und Francisco de Goya das sind für die erste Ausstellung für Blinde gemacht worden.

Eine Technik von Relief, das Volumen und Textur hinzufügt Blinden oder Menschen mit sehr eingeschränkter Sicht die Möglichkeit zu geben, ein mentales Bild des Gemäldes zu erzeugen, indem sie es fühlen.

«Es ist eine brillante Ausstellung. Blinde können nur durch Erklärungen anderer auf die Bilder zugreifen ", erklärt González, der" Touching the Prado "seit seiner Eröffnung im Januar mehr als einmal besucht hat.

In anderen Ländern haben einige Museen das gleiche verwendet Technik, die im Prado-Museum Kunstwerke für Blinde reproduziert Aber diese Werke waren kleiner und schwarz-weiß, kommentierte einer der Restauratoren des Prado, Fernando Pérez Suescun.

Die Kopien des Prado-Museums haben die gleichen Proportionen wie die Originale, sind jedoch etwas kleiner, damit blinde Besucher die Werke berühren und fühlen können.

Die vom Museum ausgewählten Kunstwerke sind die Repräsentation seiner umfangreichen Sammlung und deren Details können dank des hinzugefügten Bandes geschätzt werden.

Der Prado plant, die Bilder in anderen spanischen Städten zu zeigen nach dem Ende der Ausstellung am 18. Oktober in Madrid.

Die Ausstellung ist Teil einer wachsenden Anstrengung spanischer Museen Machen Sie Ihre Sammlungen für Sehbehinderte zugänglich mit Hilfe der sehr wichtigen Organisation für Blinde, EINMAL.

Das Reina Sofía Museum, das der modernen und zeitgenössischen Kunst gewidmet ist und in dem Guernica, Pablo Picassos Meisterwerk, ausgestellt ist, ermöglicht blinden Besuchern auch, einige seiner Skulpturen zu berühren, während im Kostüm des Madrider Museums eine Ausstellung installiert ist dauerhafte Originalkostüme, die berührt werden können.

Das EINMAL OrganisationDas Unternehmen, das Lotterien zur Geldbeschaffung durchführt, beschäftigt 20.000 blinde und sehbehinderte Menschen und berät Museen bei der Verbesserung ihrer Einrichtungen und Ausstellungen für Blinde oder Sehbehinderte.

"All dies hilft nicht nur blinden Menschen, sondern auch anderen Menschen mit jeder anderen Art von Behinderung", kommentierte Ángel Luis Gómez Blázquez, einer der Führer von ONCE.

Das EINMALIGE Museum in Madrid selbst zeigt 34 ​​Modelle von Weltdenkmälern wie der Eiffelturm, das Taj Mahal oder der Kreml, die berührt werden können.

Elisabeth Axel, Präsidentin und Gründerin von Art Beyond Sight, einer New Yorker Organisation, die sich auf den Zugang von Museen für Blinde spezialisiert hat, sagt, dass immer mehr Museen auf der ganzen Welt Fortschritte machen, um ihre Sammlungen für Blinde zugänglich zu machen, zum Beispiel die Das Metropolitan Museum of Art in New York organisiert eine Vielzahl von Aktivitäten für Blinde, darunter Führungen, Malkurse und Workshops, in denen sie die Skulpturen fühlen können.


Video: OrCam MyEye, ein lebensveränderndes technisches Hilfsmittel für blinde oder sehbehinderte Menschen