In Israel wurde vor 2300 Jahren Hühnerzucht betrieben

In Israel wurde vor 2300 Jahren Hühnerzucht betrieben

Laut einer von der Universität von Haifa veröffentlichten Studie Vor 2300 Jahren begann in Israel die Hühnerzucht. Proben von Dutzenden von Hühnerknochen in Maresha gefundenzeigte in Zentralisrael in einem Gebiet der hellenistischen Zeit Anzeichen dafür, geschnitten und gekocht worden zu sein.

Die Studie besagt, dass Hühnermarketing hat seinen Ursprung in IsraelLee Perry-Gal, der die Studie leitete, erklärt: "Durch die Untersuchung der Überreste der Maresha-Tiere haben wir die ersten Beweise für die Hühnerindustrie im Nahen Osten gefunden."

Huhn, das um das 5. Jahrtausend aus Ostasien in den Nahen Osten kamAnfangs galt es als seltsame und exotische Kreatur und wurde hauptsächlich verwendet, um Opfer zu bringen, die den Göttern dargebracht wurden, und um Hahnenkämpfe zu organisieren. Bis jetzt waren Datum und Ort, an dem Hühner als Rinder aufgezogen wurden, unbekannt.

In Maresha, das Teil des Beit-Nationalparks ist, wurden Strukturen für landwirtschaftliche Aktivitäten gefunden, die darauf hinweisen, dass die Exporte von Landwirtschaft und Vieh eine wirtschaftliche Säule der Siedlung waren.
Darüber hinaus entfallen auf Wandgemälde und Hühnerbilder, die bei Maresha gefunden wurden die Bedeutung davon für die lokale Wirtschaft. Die Studie zeigt, dass die Hühner für Eier und Fleisch aufgezogen wurden.

"Hunderte von Jahren der Anpassung von Hühnern an das Mittelmeerklima im Süden der Levante und der Eingliederung dieses Tieres in die Wirtschaft des Nahen Ostens führten zur Etablierung einer Hühnersorte, die für die Ausbeutung des Gebiets geeignet ist", Perry-Gal kommentiert Er fügt hinzu: „Der Geist der Globalisierung, der von der hellenistischen Regierung vertreten wird, hat die geeigneten Bedingungen geschaffen, um den Status des Huhns und seinen Eintritt in die Ernährung des Menschen zu ändern. In der Römerzeit, ein oder zwei Jahrhunderte nach Beginn der Hühnerzucht in Maresha, wurde eine neue Hühnersorte eingeführt, die sie nach Mitteleuropa verteilten. '


Video: RAKETENATTACKEN AUS GAZA: Israel schlägt mit aller Härte zurück