Wer waren die griechischen Musen?

Wer waren die griechischen Musen?

In dem Antikes Griechenland Die großen Gottheiten, die existierten, konnten von Dutzenden gezählt werden, aber es gab nicht nur Göttinnen, sondern auch das, was wir kennen Musen. ¿Wer waren die Musen?? Sie waren auch Gottheiten, aber nicht so mächtig wie die Göttinnen.

Nach den Gelehrten dieser Zeit, Die Musen waren die wichtigsten Inspiratoren, die es gab, inspirierend Musik, Liebe, Kunst, Wissenschaft, Poesie usw.., was sie zu Schlüsselstücken für diese Fragen machte, besonders zu einer Zeit in der Geschichte, in der Diese Aspekte waren für die Gesellschaft so wertvoll.

Zuerst hatten sie eine unbestimmte Anzahl, obwohl sie es schließlich waren neun einzigartige Musen für ganz Griechenland und ging Hesiod, der ihnen den Namen gab mit denen sie im ganzen griechischen Reich öffentlich anerkannt würden.

[Tweet "Hesiod war derjenige, der den griechischen Musen ihren Namen gab."]

Das muss gesagt werden Diese neun Musen wurden aus neun aufeinanderfolgenden Nächten zwischen einem der Titaniden, Mnemosyne, und dem Gott der Götter, Zeus, geborenDie Musen sind also seine Enkelinnen.

Bei vielen Gelegenheiten wurden sie als Sänger der Götterfeste dargestellt, aber sie begleiteten auch die Könige und halfen ihnen, die notwendigen Worte zu verwenden, um herrschen zu können.

Die griechischen Musen

CalliopeMuse der Beredsamkeit, Poesie und Schönheit. Es wurde durch einen Stift und eine Schreibtafel dargestellt. Sie war angeblich Linus 'Mutter und Orpheus.

Euterpe - War das Muse der Musik und die Erfindung der Doppelflöte, des Instruments, das sie darstellt, wird ihr zugeschrieben.

Terpsichore - Das Muse des Tanzes und der Chorpoesie und es wird gesagt, dass sie die Mutter von war die Sirenen.

Clio - Das Muse der Geschichte. Es wird gesagt, dass sie das Alphabet in Griechenland eingeführt hat. Sie wird als Pergament dargestellt und soll Jacintos Mutter sein.

Melpomene - Es ist das Muse der Tragödie und wird mit einem Messer in der einen und einer tragikomischen Maske in der anderen Hand dargestellt.

Erato - Das Muse der lyrischen Liebesdichtung, mehrfach mit einer Leier vertreten.

UraniaMuse der Astronomie, der exakten Wissenschaften und der didaktischen Poesie unter anderem. Es wird als Frau mit einer Kugel in der linken Hand und einem Dorn in der rechten Hand dargestellt und in einen mit Sternen bedeckten Umhang gekleidet.

ThaliaMuse der Komödie und auch der bukolischen Poesie, dargestellt mit der Comedy-Maske in der einen und einem Hirtenstock in der anderen Hand.

PolyymnieMuse der heiligen Poesie und der heiligen Lieder. Sie wird mit einem Finger über dem Mund dargestellt, was Diskretion und Stille darstellt.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Pergamonmuseum. Staatlichen Museen zu Berlin DEEN