Zwei neue Schiffswracks in Methoni Bay entdeckt

Zwei neue Schiffswracks in Methoni Bay entdeckt

Das griechische Bucht von Methoni Es hat unzählige historische Ereignisse erlebt und unter seinen Gewässern befinden sich unzählige archäologische Schätze, die viele Informationen darüber enthüllen könnten, wie das Leben in verschiedenen Teilen der Geschichte war, wie sich verschiedene Teile der Geschichte entwickelten usw.

Im Norden der Insel Sapienza wurden verschiedene Untersuchungen durchgeführt versuchen Sie, historische Überreste antiker Schiffswracks zu lokalisierenmit Überresten, die sich entweder auf dem Meeresboden befanden oder unter seinem Sediment begraben waren, und um in der Lage zu sein, eine paläografische Karte der Bucht in den letzten 10.000 Jahren zu erstellen, die wertvolle Informationen liefern könnte.

Für die Durchführung der Studien wurde die neueste Technologie verwendet, um Überreste zu finden, die leichter vergraben werden könnten. Ein Abtastsonar wurde verwendet, um einige Ziele zu lokalisieren, sowie ein Magnetometer und ein Mehrstrahl-Echolot für die barimetrische Kartierung des Gebiets sowie die 3D-Darstellung der natürlichen Formationen auf der Oberfläche des Meeresbodens, die deutlich zeigt, dass sie das Beste der aktuellen Technologie verwendet haben, um eine effektive Arbeit zu leisten.

Mit all dieser Technologie an Ort und Stelle, Am Meeresboden wurden zwei Schiffswracks gefunden und kartiert. Nach eingehenderer Untersuchung und Verwendung des Tomographen und des Magnetometers wurden verschiedene metallische und magnetische Überreste gefunden, die Aufschluss darüber geben könnten, wonach sie suchen. Diese Informationen können sehr nützlich sein.

In einer der mit dem Magnetometer erstellten Karten wurden verschiedene metallische Objekte gefunden, die untersucht werden und die sicherlich einen Großteil der gesuchten Informationen enthüllen werden.

Eigentlich, Es ist nicht die einzige Entdeckung, die gemacht wurde Und sie werden sicherlich auch weiterhin an diesem archäologisch sehr wichtigen Ort durchgeführt, was dazu geführt hat, dass immer mehr Spezialisten in dieses Gebiet Griechenlands gekommen sind, um die große Bedeutung der vielen Überreste zu untersuchen, die in diesem produktiven Gebiet gefunden werden. und von denen die Experten versichern, dass es noch viele Dinge zu entdecken gibt, die sicherlich von großer Bedeutung sind.

Ein weiteres großartiges Detail, das das Forscherteam entdeckt hat, war eine Siedlung aus der Bronzezeit, die unter Wasser gefunden wurde und riesige Mengen an Informationen enthüllen könnte, da es sich um eine Entdeckung von großer Bedeutung handelt.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: SCHIFFSWRACK in eine BASE verwandeln in Minecraft! Clym