Pyramiden scannen: Projekt, das nach versteckten Kammern und Geheimnissen in den Pyramiden sucht

Pyramiden scannen: Projekt, das nach versteckten Kammern und Geheimnissen in den Pyramiden sucht

Eine Gruppe ägyptischer und ausländischer Experten präsentierte am Sonntag a neues Projekt, um die Geheimnisse der Pyramiden zu lüften, einschließlich der Suche nach neuen versteckten Kameras im Inneren.

Architekten, Ingenieure und Wissenschaftler aus Ägypten, Frankreich, Kanada und Japan werden mithilfe moderner Infrarottechnologie und fortschrittlicher Detektoren zwei Pyramiden in Gizeh und die beiden Pyramiden in Dahshur südlich von Kairo kartieren.

«Diese spezielle Gruppe wird diese Pyramiden untersuchen, um festzustellen, ob sie noch versteckte Kammern haben oder andere Geheimnisse darin verbergen.«, Erklärte der Minister für Altertümer Mamduh al-Damati in einer Pressekonferenz. «Diese Ingenieure und Architekten werden die Arbeiten mit zerstörungsfreier Technologie ausführen, die die Pyramiden nicht beschädigt.«.

Die Experten erklärten, dass die Studie, bekannt als «Pyramiden scannen"(Scannen der Pyramiden)" wird ein neuer Versuch sein, zunächst zu verstehen, wie diese Denkmäler gebaut wurden. " Viele frühere Missionen haben versucht, dieses Rätsel zu lösen, aber Archäologen und Wissenschaftler haben noch keine konkrete Theorie erreicht Erklären, wie die Strukturen gebaut wurden.

«Ein ähnlicher Versuch wurde vor 30 Jahren unternommen, aber dies ist das erste weltweit durchgeführte Projekt, bei dem das Innere der Pyramiden mithilfe modernster Technologie beobachtet wird.„Erklärte Mehdi Tayoubi, Gründer des HIP-Instituts.

Dieses Projekt wird voraussichtlich bis Ende 2016 dauern und sie hoffen, dass sie, wenn sie gute Ergebnisse erzielen, es bewegen können, um eine mögliche versteckte Kammer im Grab von Tutanchamun im Tal der Könige zu finden, die die Grabstätte der Königin Nofretete, Ort, an dem der Archäologe Nicholas Reeves erklärte, dass es gefunden werden konnte.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Geheimnisse der Pyramide Doku, Prä Astronautik, Kraftwerk, Tesla und freie Energie? 1. Teil