Sie entziffern einen Teil des ältesten ägyptischen Alphabets, das Halaham

Sie entziffern einen Teil des ältesten ägyptischen Alphabets, das Halaham

Ben haring, ein niederländischer Gelehrter, der sich auf ägyptologische Themen spezialisiert hat, hat Schlagzeilen gemacht als entzifferte ein 3.500 Jahre altes Keramikfragment aus einem ägyptischen Grab von mehr als 20 Jahrhunderten, die eine Art Alphabet enthielten, und damit das älteste wurden, da dasjenige, das diesen Titel bis jetzt trug, aus dem 19. Jahrhundert vor Christus stammt.

Seit dieses Fragment vor etwa 20 Jahren gefunden wurde, wurde es untersucht und versucht, seine Bedeutung zu verstehen, jedoch ohne schlüssige Ergebnisse, bis Ben Haring erfolgreich war oder zumindest teilweise.

Die niederländische Organisation für wissenschaftliche Forschung, Förderer des Projekts, hat die Entdeckung von Haring veröffentlicht. In diesem Fall bestätigten sie, dass das Grab von a war hochrangiger ägyptischer Beamter namens Senneferi, der während der Regierungszeit des Pharao Tuthmosis III lebte.

Wie erwähnt:

Der Text, den Dr. Haring entschlüsselt hat, ist sehr wichtig, um die Geschichte des Alphabets besser verstehen zu können, und wir können sagen, dass dieses Fragment in einer Sprache namens Halaham vorliegt, die sich völlig von den Alphabeten unterscheidet, die wir in der westlichen Welt kennen.

Haring bestätigte, dass es nicht extrem schwierig ist, aber was er versichert, ist das Die Schreibweise der Wörter ist völlig ungewöhnlich. Zum Beispiel ist einer von ihnen wahrscheinlich "hy-HNW", was so etwas wie "sich freuen" bedeutet, von rechts nach links zu lesen, begleitet von der Figur eines Mannes auf der linken Seite.

Was nicht klar ist, weder er noch sein Forscherteam, ist die Reihenfolge der Anfangskonsonanten der ersten vier Zeilen, etwas, das sicherlich lange dauern wird oder im schlimmsten Fall sogar herausfinden wird, was seine wahre Bedeutung ist.

Sie arbeiten sehr hart daran Erfahren Sie mehr über diese frühen Stadien des Alphabets und Sie wissen bereits, dass Alphabete wie Halaham im alten Ägypten sowie in Arabien und einigen abgelegenen Gebieten Äthiopiens bekannt waren.

Verschiedene Inschriften in der Sinai-Wüste und im südlichen Teil Ägyptens gefunden, enthüllen verschiedene Zeichen, von denen angenommen wird, dass sie die ersten bekannten alphabetischen Zeichen sind, mit dem wir einen viel wichtigeren Befund finden konnten, als wir zunächst glauben konnten, so ist dieses Stück zu einem der Schlüssel geworden, um einen Teil der archaischsten Geschichte des Alphabets rekonstruieren zu können.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: HIEROGLYPHEN einfach erklärt l Rundum Ägypten