Das älteste in Göbekli Tepe entdeckte Piktogramm

Das älteste in Göbekli Tepe entdeckte Piktogramm

Unter den vielen Ausgrabungen, die in der antike Stadt von Göbekli Tepein der Türkei vor kurzem Auf einem Obelisken wurde ein Piktogramm entdeckt, die nach Angaben der Forscher podEs könnte das älteste von allen sein, die gefunden wurden.

Es ist ein Bild, das dank seiner Ähnlichkeit mit einem physischen Objekt eine bestimmte Bedeutung vermittelt. Es sind Bilder, die normalerweise in piktografischen Schriften zu finden sind, wie Hieroglyphen oder andere Zeichen, die auch alte sumerische und chinesische Zivilisationen verwendeten, aber es gehört nicht der Vergangenheit an, da einige Kulturen noch nicht lesen und schreiben können, was wir in Afrika und Lateinamerika finden können. Süd- und Ozeanien nutzen sie immer noch.

Müslüm Ercam, Direktor des Sanliurfa-Museums und Direktor der Ausgrabung, erklärte: „Die in Göbekli Tepe ausgegrabene Obelisken-Szene könnte als erstes Piktogramm interpretiert werden, da sie das darstellt, was wir als vollständig thematisches Ereignis betrachten”.

Dieses Piktogramm zeigt einen menschlichen Kopf auf dem Flügel eines Geiers und einen kopflosen menschlichen Körper hinter sich. Wir finden auch andere Figuren wie Skorpione und Kraniche um die Hauptfigur, die die Darstellung eines bestimmten Moments darstellen. Wir wissen, dass dies keine Zufallszahlen sind, da wir zwischen 6.000 und 5.000 Jahren vor Christus Darstellungen an den Wänden gesehen haben. in Çatalhöyük, dem heutigen Westen der Türkei.

In dieser Stadt wurden verschiedene Objekte und Artefakte gefunden, die gegeben haben Unendliche Informationen über die alten Bestattungstraditionen des Augenblicks, wo die Körper im Freien gelassen wurden, um von Greifvögeln wie dem im Piktogramm erwähnten Geier verzehrt zu werden.

Diese Tradition erlaubt Die Seele des Verstorbenen wurde in den Himmel gebracht, etwas, das als Begräbnis im Himmel angesehen wurde. Es waren Rituale, die bereits vor etwa 12.000 Jahren durchgeführt wurden, und die gefundenen Objekte wurden bisher nirgendwo auf der Welt gesehen. Sie sind also die ersten, die entdeckt wurden.

Experten zufolge war diese Stadt mit ziemlicher Sicherheit ausschließlich einem rituellen Gebrauch gewidmet und nicht von Menschen besetzt zu sein. Es muss noch viel geforscht werden, aber es wird sicherlich weiterhin nützliche Informationen liefern, obwohl es vorerst und da die Entdeckung sehr neu ist, nicht viel mehr Informationen zu teilen gibt, aber laut den Forschern wird es nicht zu lange dauern.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Göbeklitepe ve 12000 Yıllık Gizemi #atiye #تل السرة