Sie finden ein königliches Maya-Grab in El Zotz

Sie finden ein königliches Maya-Grab in El Zotz

Archäologen der Universität von Südkalifornien habe a entdeckt Grab unter den Überresten der Maya-Stadt El Zotz in Guatemala. Sie versichern, dass es die Überreste eines alten Mitglieds der Könige dieser Zivilisation enthalten könnte.

Forscher haben die angekündigt Entdeckung einer Grabkammer in El Zotz, ein isolierter Ort und tief im Maya-Biosphärenreservat, was bestätigt, dass es vor ungefähr 1.500 Jahren von indigenen Völkern bewohnt wurde.

Der Zotz Es ist ein Ort, der ungefähr einen Quadratkilometer lang ist und sich im Herzen des Dschungels befindet. Es hat einen riesigen Palast und einen großen Tempel sowie andere kleinere sowie verschiedene Häuser. Dieser Ort war während der Maya-Ära als Pa'chan bekannt, was „Befestigter Himmel”.

Es ist nicht das erste Mal seit sechs Jahren, dass auf diesem Breitengrad etwas entdeckt wurde. Es wurde ein intaktes Grab eines Maya-Königs gefunden, das unter einem der Tempel begraben wurde, einer etwa 25 Meter hohen Pyramide.

Der Fund war nicht einfach zu machen, da er am Ende eines von Plünderern gegrabenen Pfades gefunden wurde und sich in einem sehr schlechten Zustand befand, aber er war immer noch eine der wichtigsten Entdeckungen des Jahres 2010.

Das Team der University of Southern California nutzte all seine Erfahrung und technische Ausrüstung, um finde ein anderes Grab, die vermutlich vor der Originalkamera gebaut wurde, aber leider nicht an der Stelle gefunden hat, an der sie gesucht haben. Sie fanden schließlich den Ort der zweiten Kammer, als sie Reinigungsarbeiten auf einer Plattform durchführten, die nachgab und die Entdeckung ermöglichte.

Ein kleines Gebiet wurde voller Wurzeln und Unkraut gefunden, die Sie schafften es in die Grabkammer und Platz machen für Ratten, die auf das gesamte organische Material im Grab zugegriffen und es zerstört haben, was einen gewaltigen Fund ruiniert hätte.

Stattdessen Sie fanden mehrere polychrome Schalen unter denen war der Name eines Königs, Bakad K’inich. Darüber hinaus betonte das Team, dass es trotz nicht zu viel Zeit für eine Arbeitserlaubnis gelungen sei, die Grabkammer zu dokumentieren und ihren Inhalt zu bewahren, und zwar vor dem Ende der Feldsaison, die sie hatten.

Jetzt warten wir geduldig auf das nächste Jahr, um uns eingehender mit diesem Fund zu befassen, der sicherlich viele Informationen über die Maya in diesen Breiten enthüllen wird.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Египет. Райский остров. Лучший пляж. Морская прогулка на яхте. Отдых Хургада 2020