Eine Replik von Osiris 'Grab, das in Luxor entdeckt wurde

Eine Replik von Osiris 'Grab, das in Luxor entdeckt wurde

Eine der neuesten Nachrichten aus Ägypten stammt aus dem Tal der Adligen in Luxor, genau in einem Gebiet, das als Sheikh abd el-Gourna bekannt ist Es wurde eine Nachbildung des Grabes von Osiris gefunden.

Die Entdeckung wurde dank einer Zusammenarbeit zwischen einem Team von den Kanarischen Inseln und der italienischen Region Toskana unter der Leitung von Milagros Álvarez und Dr. Abd el-Hakim Carrar in Zusammenarbeit mit dem ägyptischen Ministerium für Altertümer gemacht.

Nach den ersten Anfragen kann das gesagt werden Es ist ein Grab mit einer besonderen Architektur, sehr ähnlich dem Osireion von Abydos.

Das Zugang zum Grab, die mittels eines Querraums des Grabes 337 ausgeführt wird, erreicht man dann mittels einer Treppe eine Art Kapelle mit gewölbter Form, in der Osiris in einer bestimmten Höhe errichtet wird. Eine überraschende Entdeckung wie ein Film.

Ein weiteres Detail, das in diesem Grab entdeckt wurde, ist das Es hat einen versteckten Brunnen, der mit mehreren 15 Meter tiefen Grabkammern in Verbindung steht, Ort, an dem die Leichen des Verstorbenen ruhen sollen und den Schutz des Totengottes genießen, obwohl dieses Gebiet im Moment noch nicht erforscht wurde.

Ist angebliche Kapelle Es wird von einem Korridor flankiert, der zu einem anderen Raum führt, in dem sich ein weiterer Brunnen befindet, von dem aus man zu vier weiteren Grabkammern hinabsteigen kann.

In diesem Fall erhielten die Forscher Zugang und konnten eine Überraschung finden, die Dekoration eines von ihnen. Es ging um eine Dekoration mit verschiedenen Dämonen, die Messer in ihren Händen halten, etwas, das beabsichtigt war Schützen Sie den Körper des Verstorbenen.

Abschließend sei darauf hingewiesen, dass die Archäologische Mission Kanarisch-Toskana im kommenden Herbst ihre Untersuchungen fortsetzen wird, da sie wissen, dass es in diesem Bereich noch viel zu entdecken gibt, wie bei ihrer ersten Untersuchung zwischen November 2013 und Januar 2014. wo sie das Grab von May und seiner Frau Neferet entdeckten, aus der 18. Dynastie.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Mysteriöser Metall-Monolith In Der Wüste Von Utah Entdeckt!