Das in Kanada gefundene Studium des römischen Schwertes geht weiter

Das in Kanada gefundene Studium des römischen Schwertes geht weiter

Die neuesten Nachrichten aus Oak Island über die römisches Schwert entdeckt Vor einiger Zeit fütterte es eine beginnende Lawine von Hypothesen, die sicherstellen, dass die Römer nicht nur Island oder Grönland erreichen konnten, sondern dass sie es sogar viel weiter machten oder auch den Atlantik überquerten. einiges von dem, was auch über die Wikinger gesagt wird.

Da das Schwert entdeckt wurde, Alles war ein Rätsel weil noch nicht genau bekannt ist, wie es nach Oak Island in der kanadischen Region Nova Scotia weit über Grönland hinaus kam.

Wenn dies bewiesen ist, wäre es notwendig, die Geschichte so umzugestalten, wie wir sie kennen, da die Römer diejenigen gewesen sein könnten, die den Kontinent entdeckt haben, und diese wichtige historische Tatsache könnte ihnen zugeschrieben werden.

Das entdeckte Schwert wird seit 2008 fortlaufend untersucht Und obwohl nicht alles darüber bekannt ist, hat einer der Hauptermittler, der Kunstsammler David Xavier Kenney, dieses Schwert noch viel zu sagen.

Heutzutage Die Symbologie, die es hat, wird eingehend untersucht, von dem gehofft wird, wichtige Informationen zu erhalten, die helfen können, den genauen Ursprung und den Weg zu diesem Breitengrad aufzudecken, was Archäologen, Historiker und Forscher auf der ganzen Welt auf den Kopf stellt.

Kenney versicherte, dass er im Dezember 2012 verschiedene zusätzliche Studien zu einem metallischen Artefakt durchgeführt habe, das in einem Museum im nordamerikanischen Bundesstaat Eastern Virginia aufbewahrt wird.

Im Jahr 2014 hatte er auch die Gelegenheit, ein altes steinernes Werkzeug zu studieren, das angeblich von den Römern gebaut wurde. Dadurch wird das Rätsel noch größer und es entstehen unzählige Hypothesen über seine Herkunft und wie diese Werkzeuge ankommen könnten. auf den amerikanischen Kontinent.

Beide Werkzeuge haben unterschiedliche Symbole scheinen darauf hinzuweisen, was sein Ursprung sein könnteAber es ist nichts Bestimmtes und die Ermittlungen müssen fortgesetzt werden, so dass die internationale Gemeinschaft weiterhin auf Anzeichen jeglicher Art achten wird.

Schließlich legt eine der jüngsten Hypothesen dies nahe Dieses Schwert wurde in jüngerer Zeit auf ein Schiff gebrachtDies ist möglicherweise möglich, da ein Forscherteam in diesem Gebiet viele Artefakte mit einem Alter von etwa 1000 Jahren vor der Ankunft von Christoph Kolumbus gefunden hat.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Teilung des Römischen Reichs I Geschichte