Sie lösen das Geheimnis der aztekischen Masken aus menschlichen Schädeln

Sie lösen das Geheimnis der aztekischen Masken aus menschlichen Schädeln

Die Universität von Montana in den USA hat eine eingehende Studie über die USA durchgeführt acht aztekische Masken mit menschlichen Schädeln Es gelang ihm, sein Geheimnis aufzudecken, das die Forscher seit seiner Entdeckung vor 30 Jahren faszinierte.

Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass diese Schädel, die im Templo Mayor in Mexiko-Stadt gefunden wurden, «Sie wurden mit dem Ziel hergestellt, im Gesicht oder als Teil eines Kopfschmuckes verwendet zu werden, um später als Opfergaben für die Toten hinterlegt zu werden«, Wie in der Zeitschrift veröffentlicht Aktuelle Anthropologie.

Sie haben es auch geschafft, diese acht Masken und 30 andere Schädel, die auf der Baustelle gefunden wurden, zu datieren in der Regierungszeit von Axayácatl platziert, Kaiser zwischen den Jahren 1468 und 1481.

Die Studie ergab, dass Die Masken wurden aus den Schädeln erwachsener Männer hergestellt (zwischen 30 und 45 Jahren), sehr wahrscheinlich, dass sie Kriegern gehörten, die bei einer der Eroberungen der Azteken gefangen genommen oder besiegt wurden. Eine andere Theorie besagt jedoch, dass sie Angehörigen des Adels von Städten gehören könnten, die dem Kaiser nicht untergeordnet waren.

Was die verbleibenden 30 gefundenen Schädel betrifft, ist bekannt, dass ihre Herkunft unterschiedlich ist und dass Sie können Menschen der unteren sozialen Klasse gehören (sowohl Sklaven als auch niedrigrangige Kämpfer), sowohl erwachsene Männer als auch Frauen.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: How to Make Paper Mache Paste