Archäologen graben die Überreste eines 6.000 Jahre alten Massakers in Frankreich aus

Archäologen graben die Überreste eines 6.000 Jahre alten Massakers in Frankreich aus

Am vergangenen Dienstag berichtete ein Team französischer Archäologen, dass sie entdeckt hätten Überreste von Opfern eines 6.000 Jahre alten Massakers im Elsassim Osten des Landes, was sicherlich von "sehr wütenden Kriegern" durchgeführt wurde.

Das Leichen von 10 Personen Sie wurden in einem der 300 alten "Silos" gefunden (in denen Getreide und andere Lebensmittel gelagert wurden), erklärte ein französisches Inrap-Team der Presse.

Die neolithische Gruppe zeigte offensichtliche Anzeichen eines extrem gewaltsamen Todesmit mehreren Verletzungen an Beinen, Händen und Schädeln, während die Art und Weise, wie die Körper gestapelt sind, zeigt, dass entweder alle zusammen gestorben sind oder auf diese Weise in das Silo geworfen wurden. «Sie wurden brutal hingerichtet und schwer geschlagen, mit ziemlicher Sicherheit mit einer Steinaxt.«Erklärt Philippe Lefranc, Inrap-Spezialist.

Das Skelette von fünf Erwachsenen und einem Teenager, wie auch vier Arme anderer Personen, die wahrscheinlich "Kriegstrophäen" waren, wie sie 2012 in der Nähe von Bergheim gefunden wurden.

Obwohl noch Studien durchgeführt werden müssen, um mehr Informationen über das Massaker zu erhalten, hat Lefranc eine weithin akzeptierte Theorie, und das ist es auch Ein lokaler Stamm kollidierte mit einer neuen Gruppe, die aus dem Gebiet des heutigen Paris ankamLetztere sind diejenigen, die diesen Kampf gegen die Einheimischen verlieren würden. «Auf lange Sicht hatten die "Pariser" jedoch das letzte Wort, als sie die Einheimischen um 4200 v. Chr. Verdrängten, wie Bestattungen, Keramik und gefundene Dörfer belegen.«, Verurteilte er.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Wieso marschieren jedes Jahr Soldaten durch Paris? Karambolage. ARTE