56 Container mit Material zur Einbalsamierung des Wesirs IPI in Ägypten wiederentdeckt

56 Container mit Material zur Einbalsamierung des Wesirs IPI in Ägypten wiederentdeckt

Ein Ausgrabungsprojekt einer gemeinsamen ägyptischen und spanischen Mission (Universität Alcalá) hat 56 Behälter mit Einbalsamierungsmaterial zur Mumifizierung des Wesirs IPI entdeckt, Wesir des alten Ägypten und Aufseher von Theben während der Regierungszeit von Amenemhat I. aus der 12. Dynastie.

Dr. Mahmoud Adidi vom ägyptischen Ministerium für Altertümer erklärte dies Die Container befanden sich während der Reinigung eines Innenhofs des GrabesEntdeckung einer Hilfskammer mit den Gläsern in der nordöstlichen Ecke. Gleichzeitig stellte er fest, dass sie zuvor zwischen 1921 und 1922 vom amerikanischen Ägyptologen Herbert Winlock entdeckt worden waren, der sie in den Raum gestellt haben musste, in dem sie wieder begraben und später vergessen wurden.

Afifi fügte hinzu, dass «Die Identifizierung dieser Materialien ist von großer Bedeutung, um die im frühen Reich der Mitte verwendeten Mumifizierungstechniken zu verstehen und die Arten von Objekten, Werkzeugen und Substanzen zu analysieren, die am Einbalsamierungsprozess beteiligt sind«.

Für seinen Teil, Dr. Antonio Morales Er erklärte, dass die am IPI verwendeten Mumifizierungsmaterialien Leinenschals und breite Bandagenrollen sowie dünne Wickelstücke umfassen, die die Finger, Zehen und andere Körperteile des Visr bedecken sollen.

Schließlich erklärte er das Die Behälter enthalten ca. 300 Beutel Salz, Öle, Sand und andere Substanzen.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: 15 Bodybuilder, die eindeutig zu weit gingen!