Geschichte des ESTA-Antrags, Reisegenehmigung in die USA

Geschichte des ESTA-Antrags, Reisegenehmigung in die USA

Seit fast 20 Jahren ist es jedes Mal notwendig, wenn wir von Spanien in die USA reisen wollen Bearbeiten Sie die ESTA-Anwendung (Elektronisches System zur Reisegenehmigung), aber Was ist es und was ist seine Geschichte?

Das ESTA-Anwendung (digital) wurde am 1. August 2008 eingerichtet, um die Genehmigung für Reisen in die USA im Voraus zu erhalten. Dies war das System, das die zuvor per Flugzeug oder Boot ausgefüllten I-94W-Formulare ersetzte in dieses Land einreisen.

ESTA ist nur eine Erweiterung des seit 1986 bestehenden Programms zur Befreiung von der Visumpflichtmit dem Unterschied, dass Reisende mit dem neuen Modell eine Vorautorisierung erhalten können, bevor sie in die USA abreisen, bevor wir dies erst bei der Ankunft am Zielort herausfinden konnten.

Dieses Verzichtsprogramm wurde in gestartet 1986 Als der Kongress Gesetze zur Erleichterung von Geschäfts- und Tourismusvisa in den Vereinigten Staaten für kurze Zeit erstellte, konnte sich das Außenministerium auf andere Aufgaben konzentrieren, beispielsweise die Erteilung von Visa an Benutzer mit potenziell höherem Risiko.

Im Jahr 1991Viele europäische Länder hatten sich bereits neben dem ersten asiatischen Land dem Programm angeschlossen: Brunei, das 1993 Mitglied wurde. Dies ermöglichte es Millionen von Reisenden, leichter in das Land einzureisen, bis nach den Anschlägen von 2011 Die Anforderungen änderten sich, unter anderem mit elektronischen Pässen.

Seit dem 20. Januar 2010Die Fluggesellschaften, die in die USA reisen, müssen zum Zeitpunkt des Check-ins den ESTA-Antrag (sowie das Visum) verlangen. Bei der Einreise in das Land werden die Zollagenten diesen jedoch ebenfalls anfordern und prüfen.

Wie funktioniert die ESTA-Anwendung?

Dieses System ermöglicht festzustellen, ob eine Person ein Kandidat für eine Reise in die USA istindem dem Benutzer eine Reihe von Standardfragen gestellt werden, z. B. der Grund für die Einreise in das Land oder ansteckende Krankheiten, die der Antragsteller möglicherweise hat, zusätzlich zu all seinen personenbezogenen Daten, damit das automatisierte System uns die Genehmigung erteilen kann.

Die Systemreaktion dauert normalerweise einige Sekundenund in diesem Moment werden wir es in unserer Macht haben. Wenn die Antwort aus irgendeinem Grund nicht positiv ist, sollten Sie sich an das US-Konsulat wenden und ein Einreisevisum beantragen.

Gesponsert.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: ESTA Antrag USA: Wer sollte ESTA beantragen?