Sie finden eine der ältesten megalithischen Nekropolen in Spanien in Granada

Sie finden eine der ältesten megalithischen Nekropolen in Spanien in Granada

Ein Team von Archäologen der Universität von Granada hat in der Sierra de Darro eine Nekropole mit dem Namen «entdecktPanoría", Von 5.000 und 6.000 Jahre altsein das älteste in Granada und eines der am längsten genutzten in Europa.

Ausgrabungen ergaben, dass diese Nekropole war über ein Jahrtausend im Einsatzzwischen 3525 und 2125 v.

Archäologen fanden und studierten die polygonale oder rechteckige Grabkammern die mit großen Steinplatten gebaut wurden, die durch enge Korridore zugänglich sind.

Durch Radiokohlenstoffdatierung, ein System, das den Tod lebender Organismen, die Kohlenstoff 14 abbauen, chronologisch datiert. Sie haben 19 Personen, Männer und Frauen, datiert, die in den fünf ausgegrabenen Gräbern gefunden wurden. Als Ergebnis wurden die ersten Bestattungen zwischen den Jahren 3525 und 3195 v. Chr. vorgenommen. und die letzte zwischen den Jahren 2125 und 1980 v

Diese Datierung, wo gezeigt wird, dass es verwendet wurde seit mindestens einem Jahrtausendkonvertiert zu Panoría im ältesten Ritual- und Bestattungsraum Granadas und einem der längstes Überleben in Europa.

Neben den menschlichen Überresten wurden Gefäße, Pfeilspitzen, Feuersteinmesser, Keramik und Muscheln gefunden, Gegenstände, die Teil der für die Zeit typischen Bestattungsausstattung und Bestattungsrituale waren.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Andalusien Granada Cortijo bei Cadiar und Berchules zu verkaufen