Die wichtigsten beweglichen archäologischen Funde der Welt

Die wichtigsten beweglichen archäologischen Funde der Welt

Das Ziel der Archäologie es studiert und kennt die Vergangenheit durch materielle Objekte. Die in den archäologischen Ausgrabungen gefundenen Möbel ermöglichen es uns, Details des Lebens seiner Besitzer zu sehen, zu kennen und zu entdecken.

Alle vom Menschen geschaffenen Möbel, zu denen auch die Kenntnis einer bestimmten Tätigkeit gehört, hatten und haben einen Zweck. Livingo, das wichtigste Möbel- und Dekorationsobjektportal in Spanien, sammelte die archäologischen Funde der Möbel, die zum Aufbau der Geschichte der Möbel und ihres Schöpfers, des Menschen, beitrugen.

Die Arbeit von Archäologen in allen Teilen der Welt ermöglicht es uns Erfahren Sie mehr über alte Zivilisationen. Objekte, die in verschiedenen Breiten extrahiert wurden, werden schließlich in den wichtigsten Museen der Welt aufbewahrt, Relikte, die zur Bewunderung heutiger und zukünftiger Generationen in ewige Schätze verwandelt werden.

Schließlich kann man durch die Entdeckung dieser Möbelstücke mehr über die Kreativität des Menschen in allen historischen Zeiten erfahren.

Das Erbe des alten Ägypten

1925 entdeckte eine Ausgrabung unter der Leitung des Ägyptologen George Reisner das Grab eines der wichtigsten Pharaonen des alten Ägypten. Hetepheres, Frau des Pharao Snefru.

Trotz der Tatsache, dass das Grab von ehemaligen Dieben geplündert worden war, fanden sie in der Grabkammer mehrere Möbel aus Holz, die sehr gut erhalten waren und unter denen sie hervorstachen ein Transportstuhl, ein Bett und zwei Sessel. Das wertvollste Möbelstück dieser Ausgrabung ist jedoch das weltweit als Hetepheres Stuhl, dessen Rückenlehne aus Holz besteht, ist fein filigran gearbeitet.

Heute, Viele berühmte Dekorationsfirmen lassen sich von diesem Modell inspirieren, um Stuhldesigns zu entwickeln einzigartig gemacht.

Zweifellos für Studenten des Lebens im alten Ägypten, die Entdeckung des Grabes des Pharaos Tutanchamun, dessen angeblicher Fluch die Fantasie vieler Hollywood-Regisseure und Drehbuchautoren beflügelte, markierte einen Meilenstein in der Geschichte der Archäologie.

Der Fund ermöglichte es uns, Einzelheiten über das Leben dieses Pharaos zu erfahren, der, obwohl er sehr jung aussah, durch seine Grabkammer und die darin gefundenen Gegenstände in die Unsterblichkeit übergehen würde. Einer von denen, die vielleicht unbemerkt blieben, war a Klappbett.

Dieses Bett zeigte einmal mehr das große Können der Ägypter für MöbelherstellungEs besteht aus zahlreichen Blättern Papyruspapier, die auf acht Holzbeinen in Form eines Löwen stehen und einen Meter achtzig messen. Es wird am Griffith Institute der Universität Oxford aufbewahrt und kann als Prototyp der heutigen Klappbetten angesehen werden.

Das Erbe der neolithischen Siedlung von Catalhöyük

Ein weiterer wichtiger archäologischer Fund, um das Verhalten der Alten zu verstehen, war Çatalhöyük, eine Stadt, die 1958 in der Türkei in Südanatolien entdeckt wurde. Dank dieser Eroberung der Archäologie konnte eine Statuette gefunden werden, ein Präzedenzfall der Figuren, die in der Antike aus verschiedenen Materialien modelliert wurden.

Diese Figur von feiner Handwerkskunst ist mehr als achttausend Jahre alt und stellt eine fettleibige Frau dar, die aus Marmor geschnitzt ist. Es wird angenommen, dass es für irgendeine Art von Ritual verwendet wurde.

Ist Synthese von Livingo ausgearbeitetermöglicht es uns zu verstehen, dass viele der Möbel und Dekorationsgegenstände, die heute in Privathaushalten verwendet werden, hatten ihren Ursprung in den alten Zivilisationen der Welt und dieser moderne Mensch hat sie neu interpretiert, um neue Entwürfe zu erreichen und das Wissen des alten Menschen zu verewigen.


Video: 10 Unglaublichste Aktuelle Archäologische Funde!