1.500 Jahre altes Hotel in Venedig gefunden

1.500 Jahre altes Hotel in Venedig gefunden

Archäologen der Ca`Foscari Universität von Venedig, haben ein 1.500 Jahre altes Hotel in Venedig gefunden Jesolos erstes Hotel (ehemals Equilo), derzeit der wichtigste Badeort an der venezianischen Küste, der im Sommer Millionen von Touristen empfängt.

Der Hotelkomplex, erbaut zwischen dem 4. und 5. Jahrhundert, befand sich auf einer kleinen Insel in der Nähe der alten Mündung des Piave Vecchia, jetzt "Le Mure".

Nach zweijähriger Besichtigung, Ausgrabung und Untersuchung Sauro gelichi, Direktor des archäologischen Projekts von Ca`Foscari, erklärt die Entdeckung wie folgt:

Bisher wurde ein großer Teil des Gebäudes erkundet und weitgehend als Hotel genutzt. Es zeichnet sich durch eine Reihe völlig gleicher Räume aus, die nebeneinander liegen und in verschiedene Bereiche unterteilt sind, in denen sich der Raum mit den Betten und den Betten befand. die Küchen (jedes dieser Zimmer war mit einem gemauerten Kamin ausgestattet).

Diese Hotelstruktur wurde von Gebäuden flankiert, die als Werkstätten für handwerkliche Aktivitäten und wahrscheinlich als kleine Kapelle für Gottesdienste fungierten, aber der Komplex war wahrscheinlich viel größer.

Dieser Komplex befindet sich in einiger Entfernung von anderen Siedlungen entlang der Hauptstraße Via Annia und stammt aus der Spätantike und dem frühen Mittelalter, wo Equilus (Equilo) ein einladender Ort für alle Besucher war. Sie zogen auf dem Seeweg auf die Halbinsel.

Über Universität von Ca`Foscari

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: 120 JAHRE ALTES LUXUSHOTEL GEFUNDEN! WAS VERSTECKT SICH HINTER DEN TÜREN?