Römischer Tempel gefunden in Assuan, Ägypten

Römischer Tempel gefunden in Assuan, Ägypten

Ein Team von Archäologen aus der Ägyptische Ausgrabungsfeldschule die in der arbeiten Kom Al-Rasras Lagerstätte in Assuan hat die entdeckt Überreste eines römischen Tempels aus dem 2. Jahrhundert.

Der Tempel hat Kartuschen verschiedener römischer Kaiser wie Domitian, Adriano und Antonio Pío.

Der Leiter der altägyptischen Altertümer des Ministeriums für Altertümer, Aymen Ashmawi, erklärte, dass während der Arbeiten die Tempelschrein Es besteht aus drei Kammern, die zu einem mit einem anderen verbundenen Querraum führen, mit Resten von Steinen, in die Sterne eingraviert sind, die den Himmel darstellen und Teil des Daches des Tempels sein könnten.

Ashmawi fügte hinzu, dass der Tempel mit dem Gebiet von verbunden werden könnte Gebel El-Silsila und dass es wahrscheinlich Teil des Wohngebiets der Steinbrucharbeiter war, nachdem Khenus Name auf einem der Blöcke eingraviert war.

Über Ministerium für Altertümer

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: !Versteckte Botschaft Im Alten Ägyptischen Tempel Entdeckt!