Ein Viertel der Stadt Pompeji steht kurz vor der Entdeckung

Ein Viertel der Stadt Pompeji steht kurz vor der Entdeckung

Ein Viertel der Stadt Pompeji Es wird mit Drohnen, Lasern und virtueller Realität entdeckt, erklärte der Generaldirektor von Pompeji, Massimo Osanna, letzte Woche.

Die neuen High-Tech-Erkundungen finden nördlich der bereits entdeckten Stadt statt, einem Gebiet, das seit dem Ausbruch des Vesuvs im Jahr 79 n. Chr., der Pompeji begrub unter seiner Asche.

Das neue Gebiet ist einen halben Hektar groß und umfasst eine Gasse begraben mit Gebäuden entlang, einschließlich Tavernen, Häuser und Geschäfte.

«Wir hoffen, großartige Entdeckungen zu machenOsanna war fertig.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Die Pompeji-Akten Die WAHRE Geschichte! HD Doku 2018