Liste der Welterbestädte und Denkmäler in Spanien

Liste der Welterbestädte und Denkmäler in Spanien

Home Liste der Welterbestädte und Denkmäler in Spanien

Hier verlassen wir Sie die Liste der Welterbestädte und Denkmäler in Spanien.

Spanien ist das dritte Land der Welt mit den meisten Städten und Denkmälern, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden (nach Italien und China). Insgesamt gibt es 49 deklarierte Räume, 15 Städte und 34 Denkmäler / Räume.

Welterbestädte

  • Alcala de Henares
  • Avila
  • Baeza
  • Cáceres
  • Cordova
  • Becken
  • Ibiza
  • Merida
  • Salamanca
  • San Cristóbal de La Laguna
  • Santiago de Compostela
  • Segovia
  • Tarragona
  • Toledo
  • Úbeda

Denkmäler des Weltkulturerbes

  • Alhambra, Generalife und Albaicín, Granada (Erweiterung der "Alhambra und Generalife, Granada" um das Viertel Albaicín)
  • Kathedrale von Burgos
  • Kloster und königliche Stätte von El Escorial, Madrid
  • Werke von Antoni Gaudí (Park Güell, Palacio Güell und Casa Milá in Barcelona, ​​die zuvor in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurden, sind Teil der «Werke von Antoni Gaudí»)
  • Altamira-Höhle und paläolithische Felskunst aus Nordspanien
  • Denkmäler von Oviedo und dem Königreich Asturien
  • Garajonay Nationalpark
  • Mudéjar-Architektur von Aragon (Erweiterung der «Mudéjar-Architektur von Teruel»)
  • Kathedrale, Alcazar und Archivo de Indias in Sevilla
  • Poblet-Kloster
  • Routen von Santiago de Compostela:Französischer Weg und Routen von Nordspanien
  • Königliches Kloster von Santa María de Guadalupe
  • Doñana Nationalpark
  • Die Seidenbörse von Valencia
  • Las Medulas
  • Palau de la Música Catalana und Hospital de Sant Pau, Barcelona
  • Pyrenäen - Monte Perdido
  • Kloster San Millán de Yuso und Kloster Suso
  • Prähistorische Felskunststätten im Côa-Tal und Siega Verde (Erweiterung der "Prähistorischen Felskunststätten des Côa-Tals", Portugal)
  • Felsmalerei des Mittelmeerbeckens auf der Iberischen Halbinsel
  • Ibiza, Biodiversität und Kultur
  • Archäologische Stätte von Atapuerca
  • Katalanische romanische Kirchen des Vall de Boí
  • Palmenhain von Elche
  • Römische Mauer von Lugo
  • Kulturlandschaft von Aranjuez
  • Vizcaya Brücke
  • Alte und primitive Buchenwälder der Karpaten und anderer Regionen Europas
  • Teide National Park
  • Turm des Herkules
  • Kulturlandschaft der Serra de Tramuntana
  • Merkur-Erbe. Almadén und Idrija
  • Dolmen von Antequera
  • Kalifat Stadt Medina Azahara
  • Gran Canaria und seine Landschaft von Risco Caído und den heiligen Bergen.

Immaterielles Kulturerbe der Menschheit

  • Las Tamboradas (2018)
  • Kenntnisse und Techniken der Kunst des Baus von Trockenmauern (2018)
  • Das Festival der Fallas von Valencia (2016)
  • Falknerei (2016)
  • Sommersonnenwende Feuerfest in den Pyrenäen (2015)
  • Die Mittelmeerdiät (2013)
  • Methodik zur Bestandsaufnahme des immateriellen Kulturerbes in Biosphärenreservaten - The Montseny Experience (2013)
  • Das Fest der Innenhöfe von Córdoba (2012)
  • Das Fest der Mare de Déu de la Salut in Algemesí (2011)
  • Wiederbelebung des traditionellen Wissens über handwerklichen Kalk in Morón de la Frontera (Sevilla, Andalusien) (2011)
  • Das Lied der Sibylle von Mallorca (2010)
  • Flamenco (2010)
  • Die "Burgen" (2010)
  • El Silbo Gomero, gepfiffene Sprache der Insel La Gomera (2009)
  • Bewässerungsgerichte des spanischen Mittelmeers: der Rat der Guten Männer der Huerta de Murcia und der Hof der Gewässer der Huerta de Valencia (2009)
  • Zentrum für traditionelle Kultur Schulmuseum von Pusol (2009)
  • Das Geheimnis von Elche (2008)
  • La Patum de Berga (2008)

Diese Website verwendet eigene "Cookies" von Drittanbietern, um Ihnen eine bessere Erfahrung und einen besseren Service zu bieten. Durch das Durchsuchen oder Verwenden unserer Dienste akzeptieren Sie unsere Verwendung von "Cookies". Sie können die Cookie-Einstellungen jedoch jederzeit ändern. Genau Mehr Informationen


Video: SARDONA ein Kurzfilm, Wanderung im Sardona Gebirge UNESCO-Welterbe-Weg, Tektonikarena Schweiz