'Ingentia Prima': Der erste vor mehr als 200 Millionen Jahren entdeckte Riesendinosaurier

'Ingentia Prima': Der erste vor mehr als 200 Millionen Jahren entdeckte Riesendinosaurier

Forscher haben in Argentinien vorgestellt Ingentia Prima, der erste Riesendinosaurier das vor mehr als 200 Millionen Jahren auf dem Planeten lebte und in der Lagerstätte Balde de Layes südöstlich der Provinz San Juan gefunden wurde.

Dieser Dinosaurier ist dreimal größer als Trias-Dinosaurier größte bisher bekannte.

Dinosaurier waren nicht immer groß. Die Evolutionsgeschichte dauerte Millionen von Jahren, bis einige Arten das Gewicht eines aktuellen Elefanten verdoppelten und eine Länge zwischen acht und zehn Metern erreichten Diese Zeit war viel kürzer als dank dieser Entdeckung angenommen.

Dr. Cecilia Apaldetti, Forscherin am Institut und Museum für Naturwissenschaften der Universität von San Juan (IMCN) und CONICET, erklärte: „Diese neue Art zeigt eine bisher unbekannte Wachstumsstrategie und weist darauf hin, dass der Ursprung des Gigantismus viel früher als bisher angenommen lag”.

Vor dieser Entdeckung wurde angenommen, dass Gigantismus während der Jurazeit vor ungefähr 180 Millionen Jahren entstanden ist, aber die Ingentia Prima lebte in der späten Trias vor 210 bis 205 Millionen Jahren.”, Erklärte er der Zeitschrift Nature Ecology & Evolution.

Ricardo MartinezDer Paläontologe und Mitautor der Studie erklärte: „Der Name dieser neuen Art "Ingentia" bezieht sich auf ihre kolossale Größe, während "Prima" darauf hinweist, dass es sich um den ersten bekannten Riesen auf dem Planeten handelt”.

Riese, vor allem für seinen Moment in der Evolution, 30 Millionen Jahre vor dem, was für möglich gehalten wurde”, Kommentiert Apaldettiund fügte hinzu, dass “Wir sehen in Ingentia Prima den Ursprung des Gigantismus, die ersten Schritte, damit mehr als 100 Millionen Jahre später Sauropoden von bis zu 70 Tonnen geboren werden können, wie sie in Patagonien lebten”.

Die größten registrierten langhalsigen vierbeinigen pflanzenfressenden Dinosaurier (Patagotitan, Puertasaurus und Argentinosaurus) stammten von triassischen Sauropodomorphen wie Ingentia Prima. Was bisher nicht bekannt war, ist das Der Gigantismus hatte sich bereits vor mehr als 200 Millionen Jahren entwickelt.

Während Ingentia Prima Es ist der erste Dinosaurier, der Gigantismus erreicht hat. Es war weit davon entfernt, die 70 Tonnen zu erreichen, die die meisten riesigen Sauropoden der späten Kreidezeit hatten. Die Akkumulationsrate von Knochengewebe war nicht nur höher als die seiner Zeit, sondern auch höher als die von die größten Riesen, die Patagonien bewohnten.

Bilder:IMCN

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Seeing The Mysterious u0026 Now Stolen Utah Monolith In-Person