Sie finden das älteste Fragment von Homers Odyssee

Sie finden das älteste Fragment von Homers Odyssee

Archäologen, die in der Nähe des antiken griechischen Zeustempels in Olympia, Griechenland, ausgraben, haben eine Tontafel aus der Römerzeit gefunden, die möglicherweise die älteste schriftliche Aufzeichnungaus Homers Odyssee bisher gefunden.

Die Odyssee ist eines der beiden wichtigsten antiken griechischen Gedichte, die zugeschrieben werden Homer. Es ist zum Teil eine Fortsetzung von The Iliad und wird als zentral für den modernen westlichen Kanon angesehen.

Experten glauben das Die Odyssee wurde Ende des 8. Jahrhunderts v. Chr. Geschrieben.. irgendwo in Ionia, der griechischen Küstenregion Anatoliens.

Die gefundene Tafel ist ein Auszug, in den 13 Verse von Homers Gedicht eingraviert sind Die Taten von Odysseus sind verwandt, König von Ithaka, auf seiner epischen Reise danach der Fall von Troy.

Dieses Tablet rezitiert die Gespräche zwischen Odysseus und Eumeus in Buch XIV der Geschichte von Homer.

Die Entdeckung wurde während eines dreijährigen Forschungsprojekts gemachtunter der Leitung von Dr. Erophilis-Iris Koleda, Leiter des Hellenischen Instituts für Politikwissenschaft.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das sich als Mittel zur Verbreitung herausstellte, wo es zu finden wardie wichtigsten Nachrichten aus Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Odysseus Stationen der Heldenfahrt in 6 Minuten