Türkische Gerichte lehnen die Umwandlung der Hagia Sophia in eine Moschee ab

Türkische Gerichte lehnen die Umwandlung der Hagia Sophia in eine Moschee ab


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Pläne für Verwandle die Hagia Sophia in eine Moscheewurden von den wichtigsten Gerichten der Türkei abgelehnt.

Das byzantinische Bauwerk, früher eine griechisch-orthodoxe christlich-patriarchalische Kathedrale und ein Museum, wurde 537 im Auftrag des byzantinischen Kaisers erbaut Justinian. Hagia Sophia Es gilt als Inbegriff der byzantinischen Architektur und diente als Sitz des Ökumenischen Patriarchen von Konstantinopel.

Mit dem Untergang des Byzantinischen ReichesDie Hagia Sophia wurde eine Moschee, als das Osmanische Reich 1453 Konstantinopel eroberte.

Die Glocken, der Altar, die Ikonostase und andere Relikte wurden zerstört; und die Mosaike, die Jesus, seine Mutter Maria, die christlichen Heiligen und die Engel darstellen, wurden entfernt oder verputzt.

Es blieb eine Moschee bis 1931, als es vier Jahre lang für die Öffentlichkeit geschlossen und von der säkularen Regierung der Türkei in ein Museum umgewandelt wurde.

Nun ist das Verfassungsgericht, das höchste Gericht des Landes, hat den Antrag des türkischen Kulturerbeverbandes abgelehnt, die Hagia Sophia wieder in eine Moschee umzuwandeln.

In seinem Plädoyer machte der Verein geltend, dass das Verbot von Gebeten in der Hagia Sophia das Recht auf "freie Meinungsäußerung" verletze, was das Gericht völlig ausschloss.

Bild Shutterstock

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Weltweite Kritik an Hagia Sophia-Umwandlung


Bemerkungen:

  1. Nabhan

    Sicherlich. Ich schließe mich allen oben genannten an. Über dieses Thema können wir sprechen. Hier oder am Nachmittag.

  2. Wycliff

    Mich beschäftigt dieses Thema auch. Geben Wo kann ich darüber lesen?

  3. Ebenezer

    Ich kann jetzt nicht an der Diskussion teilnehmen - es gibt keine Freizeit. Aber ich werde veröffentlicht - ich werde unbedingt schreiben, was ich denke.

  4. Neron

    Bitte kommen Sie auf den Punkt.

  5. Theodore

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach irren Sie sich. Schreiben Sie mir in PM.

  6. Lema

    Ich glaube, ich mache Fehler. Lassen Sie uns versuchen, dies zu besprechen.

  7. Beorht

    Bravo, ist einfach ein ausgezeichneter Ausdruck :)



Eine Nachricht schreiben