Dinosaurier: Mamenchisaurus

Dinosaurier: Mamenchisaurus

Mamenchisaurus-Profil

Übersetzung: Mamenchi Eidechse (China)
Beschreibung: Pflanzenfresser, vierbeinig
Bestellung: Saurischia
Unterordnung: Sauropodomorpha
Infraorder: Sauropoda
Familie: Mamenchisauridae
Höhe: 10,7 Meter
Länge: 21 Meter; Hals - 11 Meter
Gewicht: 27.216 kg
Zeitraum: Jura spät

Das Mamenchisaurus ist eine Gattung von Sauropodendinosauriern, zu der mehrere Arten gehören, die für ihre bemerkenswert langen Hälse bekannt sind, die die Hälfte der Gesamtlänge des Körpers erreichten.

Es ist aus zahlreichen Arten bekannt, die sich vor 160 bis 145 Millionen Jahren erstreckten. am Ende der Jurazeit in China. Die größte Art hat möglicherweise eine Länge von 35 Metern erreicht und möglicherweise zwischen 50 und 75 Tonnen gewogen.

Mamenchisaurus constructus

Mamenchisaurus wurde erstmals 1952 entdeckt als der Yitang Expressway in Sichuan, China, gebaut wurde. Das partielle Skelettfossil wurde untersucht und benannt Mamenchisaurus constructus im Jahr 1954 von der renommierten Chinesischer Paläontologe C.C. Jung.

Das Typusexemplar hatte einen unvollständigen Hals mit 14 Wirbeln, aber keiner von ihnen war vollständig.

Mamenchisaurus hochuanensis

Im Jahr 1972 a zweite Art namens Mamenchisaurus hochuanensisDaten, die einen Hals mit einer Länge von 9,3 Metern erreichten, konnten dank der Tatsache extrahiert werden, dass ein sehr gut erhaltener und vollständiger Hals gefunden wurde, der 19 Wirbel enthielt.

Das war der längste Dinosaurier, der der Supersaurus-Beschreibung bekannt istBasierend auf einem Wirbel im Nacken wird geschätzt, dass er ungefähr 14 Meter misst. Ein weiterer langhalsiger Sauropod, der Mamenchisaurus hochuanensis übertrifft, ist der Sauroposeidon, die 1994 entdeckt wurde und welche Es wird geschätzt, dass sein Hals zwischen 11 und 12 Metern misst lange.

Im Jahr 2001 wurde es entdeckt ein weiteres Exemplar dieses Dinosauriers mit all dem fehlenden Material aus seinem Holotyp. Der Schädel, der Brustgürtel und seine Vorderbeine wurden gefunden, alle sehr gut erhalten.

Es wurden auch vier verschmolzene Schwanzwirbel mit erweiterten Nervenbögen und höheren Nervenstacheln gefunden, die zur Schwanzspitze gehören. Es wird angenommen, dass es als Waffe oder als Sinnesorgan verwendet worden sein könnte.

Andere Studien haben festgestellt, dass Mitglieder dieser Gattung sowie andere chinesische Sauropoden dieser Zeit wie die Euhelopus, genug einzigartige Eigenschaften teilen, um a Sauropodenfamilie Euhelopodidae getrennt.

Bilder: Shutterstock

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: The Tallest Dinosaurs Mamenchisaurus in the WILD LIFE - jurassic world evolution