Dinosaurier: Supersaurus, der größte Dinosaurier

Dinosaurier: Supersaurus, der größte Dinosaurier

Datei von Supersaurus

Übersetzung: Super Eidechse
Beschreibung: Pflanzenfresser, vierbeinig
Bestellung: Saurischia
Unterordnung: Sauropodomorpha
Infraorder: Sauropoda
Familie: Diplodocidae
Höhe: 20 Meter
Länge: 36,6 Meter
Gewicht: 54,432 kg
Zeitraum: Jura spät

Der Supersaurus ist ein riesiger Dinosaurier 1972 in Colorado von "Dinosaur Jim" Jensen gefunden, der einen 12 Meter langen Hals hatte. Das Bemerkenswerteste an dem eher unvollständigen Material ist ein 2,5 Meter langes Schulterblatt oder Schulterblatt schlägt eine Gesamthöhe von fast 20 Metern vor.

Der Supersaurus ist ein Diplodocid, gekennzeichnet durch einen langen und schmalen Kopf, einen sehr langen Hals und einen Schwanz, der in einer sich verjüngenden Peitsche endet.

Im selben Steinbruch, in dem die Supersaurus Sie wurden auch gefunden Ultrasauros.

Bis zu seiner Entdeckung hat die Mamenchisaurus Es war der Dinosaurier mit dem längsten bekannten Hals.

Bild: Shutterstock

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie interessante Artikel, Kuriositäten und vieles mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Die Gefährlichsten Dinosaurier aller Zeiten!