Sie enthüllen die Verwendung, die der Tyrannosaurus Rex seinen Vorderbeinen gab

Sie enthüllen die Verwendung, die der Tyrannosaurus Rex seinen Vorderbeinen gab

Die eigentümliche Struktur von Vorderbeine des Tyrannosaurus Rex Es ist seit seiner Entdeckung eine große Herausforderung für Forscher.

Die Vertebrate Paleontology Society wurde mit der Untersuchung der Angelegenheit beauftragt und behauptet nun, das Rätsel gelöst zu haben. Um die Anatomie der Tyrannosaurier zu beleuchten, untersuchten Paläontologen die Körper ihrer entfernten und sehr weit entfernten Nachkommen: Alligatoren und Truthähne.

Nach seiner Hypothese Der Fleischfresser könnte seine Glieder nach innen drehen und damit seine Beute gegen sich selbst einsperren.

Tatsächlich, Die mächtigste "Waffe" des prähistorischen Tieres waren seine Kiefer Wie bereits erwähnt, könnte es die oberen Gliedmaßen verwenden, um seine Beute zu ergreifen und zu halten und sie zu beißen.

Unter anderen Theorien, die zuvor von Wissenschaftlern aufgestellt wurden, nahmen einige an, dass Fleischfresser ihre Krallen benutzten, um ihre Beute und Feinde anzugreifen. Andere Wissenschaftler schlugen vor, dass die winzigen oberen Extremitäten tatsächlich keine relevante Funktion hatten.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Die letzten Jahre der Dinosaurier