Universität Memphis

Universität Memphis


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die University of Memphis in Memphis, Tennessee, ist eine koedukative Hochschule. Die Geschichte der Universität begann im frühen 20. Jahrhundert. Die offiziellen Schulfarben Königsblau und Grau wurden von den Schülern der ersten Klassen gewählt. Zwischen 1912 und 1925 wurde die Desoto Jahrbuch erstellt, die erste Bibliothek im Verwaltungsgebäude eröffnet, der erste Speisesaal gebaut und das erste Männerwohnheim, Scates Hall, gebaut Aus der Normal School wurde 1925 das West Tennessee State Teachers College. Brister.Der Tiger Rag, eine Campuszeitung, wurde 1931 von den Studenten gegründet. Das College änderte seinen Namen 1941 erneut in Memphis State College. 1950 wurde das Studium aufgenommen, und 1954 wechselte die Schule von einem Viertel- auf ein Semestersystem. 1957 erhob die staatliche Legislative Memphis zum vollen Universitätsstatus. Die ersten Doktorandenprogramme begannen 1966 und unter der Präsidentschaft Cecil C. Humphreys wurden auf dem gesamten Campus neue Gebäude errichtet, darunter ein Universitätszentrum und eine 12-stöckige Bibliothek. 1983 , Memphis State College wurde die erste öffentliche Universität in Tennessee, die für ihren gesamten Lehrplan akkreditiert wurde. Die Universität erlebte eine weitere Namensänderung und einen weiteren Bauboom während des nächsten Jahrzehnts. Im Jahr 1994 änderte die Universität ihren Namen in den heutigen Spitznamen University of Memphis. Heute ist die University of Memphis eine von Tennessees drei umfassenden Hochschulen mit umfangreicher Promotion. Obwohl die Ausbildung von Lehrern ein wichtiger Teil der Mission der Universität bleibt, die University of Memphis vergibt mehr als 3.000 weltweit anerkannte Programme in verschiedenen Disziplinen. Ihre akademischen Programme sind in der Cecil C. Humphreys School of Law organisiert; Hochschule für Künste und Wissenschaften; Hochschule für Kommunikation und Bildende Kunst; Pädagogische Hochschule; Fogelman College of Business and Economics; Handelshochschule; Ingenieurhochschule Herff; Löwenberger Krankenpflegeschule; Fakultät für Audiologie und Sprachpathologie; und Universitätskolleg.


Memphis Tigers Herrenbasketball

Die Memphis Tigers Herrenbasketball Team vertritt die University of Memphis im College-Basketball der NCAA Division I. Die Tigers nehmen seit 2013 an der American Athletic Conference teil. Ab 2020 hatten die Tigers die 26. höchste Gewinnquote in der NCAA-Geschichte. [2] Während die Tigers eine Arena auf dem Campus haben, Elma Roane Fieldhouse (die immer noch das Haupthaus für Tigers Frauenbasketball ist), ist die lokale Popularität des Teams so groß, dass es seit Mitte der 1960er Jahre Heimspiele außerhalb des Campus ausgetragen hat. Die Tigers zogen 1966 in das Mid-South Coliseum auf den Memphis Fairgrounds und dann in die Innenstadt von Memphis in The Pyramid, das ursprünglich 1991 für das Team gebaut wurde und später die Heimat der Memphis Grizzlies der NBA war. Im Jahr 2004 zogen die Grizzlies und Tigers zusammen an einen anderen Veranstaltungsort in der Innenstadt, das FedExForum. ESPN-Statistik- und Informationsabteilung rangierte Memphis auf Platz 19 der erfolgreichsten Basketballprogramme von 1962 bis 2012 in ihrem jährlichen 50 in 50 aufführen. [3]


Das College entstand im Jahr 2000 aus der Fusion zweier Institutionen, der ehemaligen Shelby State Community College und das ehemalige Staatliches Technisches Institut in Memphis ("STIM"). Nathan Essex, der Gründungspräsident der Schule, kündigte 2014 an, im nächsten Sommer in den Ruhestand zu gehen. [1]

Die Fusion war ein Versuch, den Aufwand für die Aufrechterhaltung zweier separater institutioneller Verwaltungen zu reduzieren und eine Anerkennung der zunehmenden Konvergenz von akademischer und technischer Ausbildung. Außerdem wurden die an der ehemaligen Technischen Hochschule erworbenen Leistungspunkte leichter auf andere Hochschulen übertragbar, was ein weiteres Ziel der Zusammenlegung war. Southwest ist eines der größten zweijährigen Colleges, das vom Tennessee Board of Regents betrieben wird.

Das Southwest Tennessee Community College ist ein umfassendes, multikulturelles, öffentliches Open-Access-College. Southwest ist von der Kommission für Colleges der Southern Association of Colleges and Schools akkreditiert.

  • Dr. Charles M. Temple (Präsident des State Technical Institute in Memphis, 1983-1995)
  • Dr. M. Douglas Call (Präsident, Shelby State Community College-2000)
  • Dr. Nathan Essex (Präsident 2001-2015)
  • Dr. Tracy D. Hall (Präsidentin 2015–heute)

Southwest hat mehrere Campus und Zentren. Diese beinhalten:

  • Macon Cove Campus – im Nordosten von Memphis gelegen
  • Union Avenue Campus – befindet sich in der Innenstadt von Memphis
  • Gill Center – im Frayser Center – im Südosten von Memphis
  • Millington Center – befindet sich in Millington, Tennessee
  • Whitehaven Center - befindet sich in Whitehaven

Das College unterhält College-Sportmannschaften in den folgenden Sportarten:

  • Herren-Basketball
  • Damen-Basketball
  • Baseball
  • Weicher Ball
  • Frauenfußball
  • Cheerleading

Beide Basketballmannschaften haben eine siegreiche Tradition und steigen regelmäßig in die nationalen Turniere ein. Basketballspiele werden im Verties Sails Gymnasium auf dem Union Avenue Campus gespielt.

Das Baseballprogramm der Saluqi spielt im USA Stadium in Millington, Tennessee.


Zulassung zum Programm

Bei unseren Entscheidungen über die Zulassung berücksichtigen wir mehrere Faktoren, darunter Transkripte und GPA, die Art Ihrer Kursarbeit, Empfehlungen, Ihre Schreibprobe und -erklärung, Ihre MAT- oder GRE-Ergebnisse (insbesondere die GRE-Abschnitte für mündliches und analytisches Schreiben) und die Kompatibilität von unser Programm und unsere Fakultät mit Ihren Interessen.

In den meisten Fällen benötigen Sie in allen grundständigen Geschichtskursen 18 Stunden Geschichte von einer akkreditierten Institution mit mindestens einem PGA von 3,0 (auf einer Skala von 4,0), obwohl wir auch Studienarbeiten in verwandten Bereichen berücksichtigen können.

Neben der Einreichung Ihrer Bewerbung und aller Zeugnisse bei der Graduiertenschule sollten Sie Folgendes einreichen, den ersten bei der Graduiertenschule und den Rest beim Historischen Seminar:

  1. Offizielle Punktzahlen von der MAT oder von der GRE (die den Abschnitt Analytisches Schreiben beinhalten sollten).
  2. Zwei Empfehlungsschreiben, in denen Ihre akademischen Fähigkeiten bewertet werden.
  3. Eine Schreibprobe, z. B. eine Arbeit aus einem Kurs, die Ihre Fähigkeit zum Schreiben und Nachdenken über Geschichte demonstriert.
  4. Ein Schreiben von Ihnen, in dem Sie Ihr(e) Hauptinteresse(n) in Geschichte (ausgewählt aus der Liste der Promotionsfelder unten), Ihre besonderen Interessen und Ihre Gründe für den Masterstudiengang erläutern.

Programmanforderungen

  1. Insgesamt 33 Stunden. Für den/die Studierende/r, der/die sich für eine Abschlussarbeit entscheidet, umfasst dies 9 Stunden an Leistungspunkten. Auf den Abschluss können maximal 9 Stunden der Abschlussarbeit angerechnet werden.
  2. Nur 6 Stunden Kursarbeit auf dem Niveau 6000 können für den Abschluss angerechnet werden, obwohl wir unter besonderen Umständen auf Antrag an den Koordinator für Graduiertenstudien 9 Stunden akzeptieren können.
  3. Mindestens ein Geschichtskurs mit 7000 Niveaustufen in einem beliebigen Bereich und mindestens ein HIST 7070   .
  4. Nur 3 Stunden können HIST 7012   sein, obwohl wir unter besonderen Umständen 6 Stunden auf Antrag an den Koordinator für Graduiertenstudien akzeptieren können. HIST 7991   zählt nicht zum Abschluss.
  5. Mit Zustimmung der Studiengangskoordinatorin oder des Studiengangskoordinators dürfen nicht mehr als 6 Stunden in einem Gebiet außerhalb der Geschichte belegt werden. Unter besonderen Umständen können Studierende bis zu 6 zusätzliche Stunden beantragen.
  6. Es dürfen nicht mehr als 24 Stunden in der Geschichte der Vereinigten Staaten, der europäischen Geschichte oder einem beliebigen Bereich der Geschichte, wie z. B. der Alten Geschichte, belegt werden.
  7. Ein Student, der eine Note von C+ oder niedriger in sechs Credits oder mehr Stunden an Kursarbeit erzielt, wird aus dem MA-Programm ausgeschlossen, außer in Ausnahmefällen. Keine Note von C+ oder niedriger kann auf die erforderliche Anzahl von Credits angerechnet werden.
  8. Eine mündliche Gesamtprüfung über die Studienarbeit, die von einem vom Studienberater und dem Studenten gewählten Ausschuss durchgeführt wird. Nur Online-Studenten legen stattdessen eine schriftliche Prüfung ab.
  9. Bei Wahl einer Dissertation die Genehmigung durch einen Fachbereichsausschuss unter der Leitung des Fakultätsmitglieds, das die Dissertation geleitet hat. Alle Abschlussarbeiten basieren auf Primärforschung und sind typischerweise zwischen 16.000 und 25.000 Wörter lang. HINWEIS: Studierende, die sich für das Verfassen einer Abschlussarbeit entscheiden, sollten sich vor Beginn des Schreibens mit dem Leitfaden zur Vorbereitung der Abschlussarbeit/Dissertation vertraut machen.

Fremdsprache

Alle Studierenden, deren Hauptfach nicht in der US-Geschichte liegt, müssen Lesekompetenz in einer Fremdsprache nachweisen, wenn möglich in direktem Zusammenhang mit dem Dissertationsgebiet. Kompetenz besteht darin, eine Auswahl aus einem historischen Werk oder einer Quelle akzeptabel zu übersetzen. Der Beirat kann verlangen, dass der Studierende Lesekenntnisse in zwei oder mehr Fremdsprachen nachweisen kann. Es obliegt dem Beratungsausschuss zu entscheiden, ob Studenten der US-Geschichte Kenntnisse in einer Fremdsprache nachweisen müssen.


Als die University of Memphis fast zur University of Tennessee wurde

Foto aus dem Jahr 1951 "DeSoto" Jahrbuch

Nun, die große Neuigkeit in letzter Zeit ist, dass die Universität Memphis ist jetzt Mitglied der Großer Osten, also dürfte das Tiger-Fans glücklich machen – für eine Weile.

Aber im Laufe der Jahre scheint die Universität immer bestrebt gewesen zu sein, Teil von Größerem zu sein, und einer der seltsamsten Vorfälle in ihrer 100-jährigen Geschichte ereignete sich 1951, als Memphis State College – wie es damals hieß – wurde fast zum Universität von Tennessee. "MSC" hätte sich in "UTAM" geändert - was für mich einfach seltsam klingt.

Die ganze Geschichte wird in der Schule von 1951 erzählt DeSoto Jahrbuch, und aus irgendeinem Grund haben sich die Herausgeber entschieden, diesen Abschnitt mit dem hier gezeigten seltsamen Foto zu illustrieren – Studenten, die eine kaputte Jalopy durch die Eingangstore schieben. Ich nehme an, es ist eine Art Symbolik, die mir im Moment entgeht. Jedenfalls haben sie das ganze Fiasko so beschrieben:

"Gesetzgeber verhindern Universität" lautete die Schlagzeile, und die Jahrbuch-Geschichte lautete wie folgt: "Die Bemühungen von Pädagogen und bürgerlichen Führern, MSC zum Universitätsstatus zu erheben, fanden im Senat der gesetzgebenden Körperschaft von Tennessee einen plötzlichen Tod.

"Der Vorschlag begann in Shelby County durch die Arbeit von Bürgerbeauftragten und College-Verwaltern. Der Plan war, MCS in die University of Tennessee einzugliedern. und forderte drei Colleges: Business Administration, Education und Liberal Arts. Im November 6. besuchte ein spezieller Fakultätsausschuss der UT den State Campus und 'billigte im Prinzip die Idee, Memphis State in das UT-System einzuweihen'.

"Der Vorschlag wurde unterstützt von Bürgermeister Rowlett Payne und Senator T. Robert Acklin, sowie der Memphis-Zweig der UT-Alumni-Vereinigung. Das Kuratorium der Universität Knoxville sowie Dr. C. E. Brehm, Präsident, gab ihre volle Zustimmung. "Die Eingliederung des Memphis State College in die University of Tennessee beinhaltet keine Änderungen in der Organisationsstruktur der Colleges in Knoxville oder der medizinischen Einheiten in Memphis oder anderen Teilen der Universität", sagte Brehm.

Offensichtlich waren nicht alle einverstanden.

"Der größte Widerstand kam von politischen Fraktionen in Ost-Tennessee. Die Bürgerorganisationen von Knoxville konnten die Stimme gegen die Shelby County-Delegation durchsetzen. Als die MSC-Studentenschaft dem Verfahren zuhörte, hörten sie, dass fast drei Jahre Arbeit ins Leben fielen." 15 Minuten politische Auseinandersetzung im Senat."

Was ist also passiert? Das Jahrbuch nannte mehrere Sündenböcke. Unter ihnen: der ehemalige UT-Präsident Dr. Hoskins (sie nannten nicht einmal seinen Vornamen), der die Gesetzgeber bat: „Bitte spalte meine Schule nicht auf“ und UT-Treuhänder Sam McAlister, der argumentierte, dass der Plan „die Mutteruniversität in Knoxville." Er hat nicht genau erklärt, wie es dazu kommen würde.

Das scheinen mir ziemlich lahme Ausreden zu sein, aber die Gesetzgeber haben es abgelehnt, und Memphis State blieb Memphis State, obwohl er schließlich ohne die Hilfe der UT den Universitätsstatus erlangte. Rückblickend war es vielleicht besser. Es war nie klar, ob Memphis State mit UT-Knoxville gleichgestellt worden wäre oder ob die Schule hier eher wie UT-Martin oder UT-Chattanooga gewesen wäre – ein "kleiner Bruder" des Großen in Knoxville

Wie auch immer, ich dachte, ich teile das mit dir. Manchmal verraten alte Jahrbücher mehr als den Namen der Heimkehrkönigin oder die Siege und Niederlagen der Fußballmannschaft.

Vance Lauderdale

Vance Lauderdale ist der Geschichtskolumnist für das Memphis Magazine und Inside Memphis Business. Seine dramatische Lebensgeschichte ist so bekannt, dass Schulkindern beigebracht wird, sie für zusätzliche Anerkennung zu rezitieren.


Universität Memphis - Geschichte

Lambda-Chi-Alpha-Bruderschaft

Wir glauben an Lambda Chi Alpha und seine Traditionen, Prinzipien und Ideale. Der Halbmond ist unser reines, hohes, ständig wachsendes Symbol, und das Kreuz ist unser Führer, der Dienst, Opfer und sogar Leiden und Demütigung vor der Welt anzeigt, die notfalls tapfer ertragen wird, um diesem Ideal zu folgen.

Mögen wir Vertrauen in Lambda Chi Alpha und Leidenschaft für sein Wohlergehen haben. Mögen wir Hoffnung für die Zukunft von Lambda Chi Alpha und die Kraft haben, für seine Lehren zu kämpfen. Mögen wir reine Herzen haben, damit wir uns dem Ideal der vollkommenen brüderlichen Liebe nähern können.

Eine kurze Geschichte unseres Kapitels

Nach dem Zweiten Weltkrieg erlebte die Memphis State University aufgrund des Zustroms zurückkehrender Veteranen ein schnelles Wachstum. Fast alle Burschenschaften auf dem Campus mussten während der Kriegsjahre geschlossen werden, weil alle Männer im College-Alter in den Krieg gezogen waren. Anfang 1944 wurde der Triangle Club auf dem Memphis State Campus gegründet. Obwohl nur eines der Mitglieder dieses Clubs noch in der Schule war, als der Triangle Club Lambda Chi Alpha (John Hardy, ΖΘ10) wurde, war der Club der direkte Vorfahre dieser Bruderschaft.

1945 war man der Meinung, dass die Organisation eine griechische Brieforganisation werden musste. Aus dem Triangle Club wurde die lokale Bruderschaft Delta Sigma Chi. Diese lokale Burschenschaft wurde bald zu Spitzenreitern auf dem MSU-Campus.

Mit ihrem Erfolg beschlossen die Männer von Delta Sigma Chi, sich einer nationalen Bruderschaft anzuschließen, und durch die Bemühungen von Lew Callow (T16) wurde Delta Sigma Chi am 22. Mai 1948 von Epsilon Chi Zeta in Mississippi als Kolonie von Lambda Chi Alpha installiert Bundesland. Der erste Präsident der neuen Kolonie war Richard Bauer (ΖΘ1) und Barbara Jo Walker, Miss America 1947, war der erste Schatz. Am 21. Mai 1949 wurde Zeta Theta Zeta als vollständiges Kapitel von Lambda Chi Alpha von Epsilon-Omicron Zeta (University of Tennessee at Knoxville) installiert.

1960 fiel unser Kapitel in schwere Zeiten. Nur durch die Bemühungen der Furchtlosen Dreizehn wurde das Kapitel gerettet. Doc Dirghalli (ein ehemaliger Grand High Alpha) führte die Gruppe zurück zur Stabilität. Aus diesem Grund wurde unser Chapter als Phoenix Chapter bekannt.

Im Januar 1961 zogen wir in unseren ersten Kapitelsaal auf Mynders ein. Später wurde ein zusätzliches Haus auf Midland gekauft, direkt hinter dem Haus auf Mynders. Diese blieben unsere Häuser bis 1971, als wir in unser zweites Kapitelhaus in 621 Normal zogen. 1991 kauften wir unser drittes Kapitelhaus in der 3615 Southern Avenue.

1998 haben wir aufgrund interner Probleme wie 1981 zum zweiten Mal unsere Charter verloren.

Im Jahr 2002 kamen wir mit einer neuen Kolonie von Männern auf den Campus der U of M zurück, die nun die Bruderschaft zu einer schnellen Genesung führen. Mit diesem frischen Pioniergeist brilliert Zeta Theta Zeta weiterhin. Wir sind jetzt in neue Kapitelhäuser in 3605 und 3609 Watauga umgezogen.


Universität Memphis

Unsere Redakteure prüfen, was Sie eingereicht haben, und entscheiden, ob der Artikel überarbeitet werden soll.

Universität Memphis, öffentliche, koedukative Hochschule in Memphis, Tennessee, USA. Die Universität umfasst eine Graduiertenschule, eine juristische Fakultät, eine Krankenpflegeschule, eine Universitätshochschule, eine Schule für Audiologie und Sprachpathologie sowie Hochschulen für Kunst und Wissenschaft, Wirtschaft und Wirtschaft, Kommunikation und bildende Kunst, Bildung und Ingenieurwesen. Auf Graduiertenebene bietet sie Masterabschlüsse in rund 45 Hauptdisziplinen an. Es betreibt Forschungseinheiten in Bereichen wie Ökologie, Betriebswirtschaftslehre, Bildung, ägyptische Kunst und Archäologie, Elektronenmikroskopie, Glücksspiel und Erdbeben. Die Immatrikulation liegt bei etwa 20.000.

Die 1909 verabschiedete staatliche Gesetzgebung erlaubte die Einrichtung der Schule, die 1912 als West Tennessee State Normal School gegründet wurde. Es wurde 1929 ein College, wurde 1941 in Memphis State College umbenannt und erlangte 1957 das Ansehen einer Universität. Seinen heutigen Namen erhielt es 1994. Die Graduiertenschule wurde 1951 hinzugefügt und die Cecil C. Humphreys School of Law wurde in . eröffnet 1962.

Dieser Artikel wurde zuletzt von Amy Tikkanen, Corrections Manager, überarbeitet und aktualisiert.


Inhalt

Das Gebäude mit der Adresse 1 North Front Street liegt westlich des Court Square in Memphis. Die Lage des Gebäudes auf einer natürlichen Klippe mit Blick auf den Mississippi bietet einen herrlichen Blick nach Westen auf den Fluss, einschließlich Mud Island und Arkansas. Aufgrund seiner Lage auf einem natürlichen Vorgebirge war das Gebäude von den Überschwemmungen des Mississippi River 2011 nicht betroffen.

Das Gebäude wurde ursprünglich in den 1880er Jahren gebaut, um das US-Zollhaus zu beherbergen, aber es bot Platz für mehrere andere Bundesämter. Vor Ort wurde es als "Zollhaus" bekannt. In den folgenden hundert Jahren diente das US-Bundesgebäude vielen Zwecken, darunter als Bundesgericht, Zollamt und Postamt. Das Gebäude wurde 1929-1930 einer großen Erweiterung unterzogen, wodurch eine neue Fassade an der Front Street entstand.

Nach umfangreichen preisgekrönten Renovierungsarbeiten [5] wurde das Gebäude 2010 Sitz der School of Law der University of Memphis. Als solches beherbergt es die Law Review-Büros der University of Memphis sowie die Legal Aid Clinic der University of Memphis.


Schau das Video: University of Memphis Tour..


Bemerkungen:

  1. Adalwin

    Ich entschuldige mich, dass ich Sie unterbringe.

  2. Bryceton

    Sie wurden einfach eine großartige Idee besucht

  3. Abdalrahman

    Meiner Meinung nach hast du nicht Recht. Ich bin versichert. Lass uns diskutieren. Schreib mir per PN, wir kommunizieren.

  4. Gairbith

    Danke für die Erklärung, das finde ich auch einfacher, besser ...

  5. Ballinamore

    Ich kann mich nicht erinnern, wo ich es las.



Eine Nachricht schreiben