Kategorie: Neu

Neue Blog-Einträge

Ein mögliches Menschenopfer, das in einem Grab in Korea entdeckt wurde

Ein mögliches Menschenopfer, das in einem Grab in Korea entdeckt wurde

Eine Gruppe von Archäologen hat über die Schlussfolgerungen berichtet, zu denen sie im vergangenen Dezember in der südkoreanischen Stadt Gyeongju ein Grab aus dem 6. Jahrhundert ausgegraben haben. Das Grab wurde zur Ruhestätte eines örtlichen Adligen und seines Geliebten erklärt, die möglicherweise als Menschenopfer getötet und später in eine Position gebracht wurden, die eine sexuelle Beziehung mit der Frau nachahmt.

Der 22.000 Jahre alte Schädel in Kenia zeigt eine große menschliche Vielfalt

Der 22.000 Jahre alte Schädel in Kenia zeigt eine große menschliche Vielfalt

Vor ungefähr 12.000 Jahren begannen die Menschen, die Landwirtschaft zu entwickeln und in Siedlungen mit mehr Individuen zu leben. Außerdem begannen sie, ihre Toten zu begraben, und aus diesem Grund sind die jüngsten Skelette archäologisch am häufigsten und machen menschliche Überreste vor diesem Datum seltener.

"Frauen auf der Karte": Zeigen Sie die Rolle, die Frauen im Laufe der Geschichte gespielt haben

Wir alle wissen, dass die Geschichte Frauen gegenüber ziemlich unfair war. Es gab eine große Anzahl von ihnen, die im Laufe der Zeit enorme Erfolge sowohl für die Region, in der sie lebten, als auch für die gesamte Menschheit erzielt haben, aber ihre Rolle ist in den Büchern unbemerkt geblieben und die meisten sind uns unbekannt.

Die Wikingerzeit begann in Dänemark

Die Wikingerzeit begann in Dänemark

Bis jetzt beginnt die Geschichte der Wikinger im Jahr 793 n. Chr. Nachdem die norwegischen Wikinger in England gelandet waren, was als erster offizieller Einfall dieser Gesellschaft galt, stellte dies einen Präzedenzfall für viele der Geschichten dar, die über sie kursieren, aber jetzt deutet alles auf das Zeitalter der Wikinger hin, insbesondere auf das verwandte Mit dem Meer begann es in Dänemark.

Älteste menschliche Einäscherung in Großbritannien entdeckt

Älteste menschliche Einäscherung in Großbritannien entdeckt

Bei einigen Ausgrabungen für eine Gasleitung in der Stadt Langford, Essex (England), wurde eine Lagerstätte gefunden, in der verschiedene verbrannte menschliche Knochen untergebracht sind, die nach ersten Studien aus der Mittelsteinzeit stammen und somit entstanden sind im ersten eingeäscherten menschlichen Knochen aus dieser Zeit und in der Geschichte in Großbritannien gefunden.

Die UNESCO fordert den Schutz des kulturellen Erbes im Jemen

Die UNESCO fordert den Schutz des kulturellen Erbes im Jemen

In den letzten Tagen hat die UNESCO Berichte über die schweren Schäden erhalten, die dem wichtigen kulturellen Erbe im Jemen zugefügt wurden. Nach Informationen einiger Medien und anderer offizieller Quellen wurde die antike Stadt Sana'a (oder Sana'a) im Jemen in der Nacht vom 11. Mai 2015 schwer bombardiert, was vielen sehr schwere Schäden zufügte seiner historischen Gebäude.

Weitere Informationen zu Cookies

Weitere Informationen zu Cookies

Was ist ein Cookie? Ein Cookie ist eine harmlose Textdatei, die in Ihrem Browser gespeichert wird, wenn Sie fast jede Webseite besuchen. Der Nutzen des Cookies besteht darin, dass sich das Web an Ihren Besuch erinnern kann, wenn Sie zurückkehren, um diese Seite zu durchsuchen. Obwohl viele Menschen es nicht wissen, werden Cookies seit 20 Jahren verwendet, als die ersten Browser für das World Wide Web erschienen.

6.000 Silbermünzen in einem polnischen Wald gefunden

6.000 Silbermünzen in einem polnischen Wald gefunden

Sobald Sie den Titel dieses Beitrags gelesen haben, kann es den Eindruck erwecken, dass es sich um etwas aus einem Abenteuerfilm handelt, aber nein, es ist so real wie das Leben selbst. Mehr als 6.000 Silbermünzen wurden in zwei Tontöpfen im Wald nahe der Stadt Guzów gefunden, von einem Forstingenieur aus Forestal Krzystowice entdeckt und in das Archäologische Museum der mittleren Odra in der Stadt Swidnica überführt , wo nach einer Vorstudie geschätzt wird, dass die Münzen zwischen dem 16. und 17. Jahrhundert stammen.

Sie finden Überreste von thrakischen Kindern, die in Bulgarien geschlachtet wurden

Sie finden Überreste von thrakischen Kindern, die in Bulgarien geschlachtet wurden

Die Skelette von drei Kindern, die im 6. Jahrhundert v. Chr. Von den alten Thrakern geopfert wurden. Sie wurden an einem Ort in der Nähe von Mursalevo im Südwesten Bulgariens ausgegraben. Die Entdeckung wurde von Archäologen des Nationalen Instituts und des Archäologischen Museums der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften bei Ausgrabungen gemacht, die durchgeführt wurden, um eine neue Straße zu bauen.

Alte Hügel im Südosten des Iran entdeckt

Alte Hügel im Südosten des Iran entdeckt

Archäologen der Universität Tübingen (Deutschland) und des Forschungszentrums für Kulturerbe und Tourismus haben 42 alte Hügel in der Nähe der Stadt Farayab in der südwestiranischen Provinz Kerman entdeckt. Der Leiter des Teams iranischer Archäologen, Nader Alidad-Soleimani erklärte: "Die Hügel, die sich über eine Fläche von 8000 Kilometern erstrecken, stammen aus der Zeit zwischen der vorneolithischen und der islamischen Zeit", wie von Iran Daily berichtet.

Überreste eines Tempels, der in einem alten Steinbruch in Ägypten gefunden wurde

Überreste eines Tempels, der in einem alten Steinbruch in Ägypten gefunden wurde

In Gebel el-Silisilah, einem der größten Steinbrüche Ägyptens nördlich von Assuan, wurden Überreste eines 3.300 Jahre alten verlorenen alten Tempels entdeckt, der während der 18. Dynastie des Pharao Tuthmosis II. Gegründet wurde. während der Ausgrabungsarbeiten eines Forschungsteams der Universität Lund (Schweden) unter der Leitung von Maria Nilsson und John Ward.

Die Ausgrabungssaison beginnt in der antiken Stadt Pisida (Türkei)

Die Ausgrabungssaison beginnt in der antiken Stadt Pisida (Türkei)

Die Ausgrabungssaison hat in der Stadt Pisida im Südosten der Türkei in der Provinz Isparta (Distrikt Yalvaç) begonnen. Der Direktor dieser Ausgrabungen, Mehmet Özhanh, Professor an der Süleyman Demirel University, hat kommentiert, dass sich die Arbeit auf den Apollontempel konzentrieren wird, der wertvoll genug ist, um in die Liste der Welterbestätten der Welt aufgenommen zu werden UNESCO.

Die älteste Hundemumie der Welt

Die älteste Hundemumie der Welt

Russische Wissenschaftler haben eine Autopsie der ältesten Hundemumie der Welt durchgeführt, die im 12.450 Jahre alten Permafrost in Sibirien gefunden wurde. Der Hund, von dem angenommen wird, dass er eine drei Monate alte Frau ist, wurde 2011 im Jahr 2011 ausgegraben die Region Jakutien in der Republik Sajá.

Nationalsozialismus und das Verbrennen von Büchern

Nationalsozialismus und das Verbrennen von Büchern

Der Journalist Volker Weidermann hat in der Arbeit "The Book of Burnt Books" die Biografien von 131 Autoren, die in den Nazi-Blacklists enthalten sind, wiederhergestellt und zusammengestellt. Die Nazis verfolgten zum einen die Bücher sowohl lebender als auch toter Juden wie der Heines Fall. Nazi-Studenten begründeten das Brennen mit der Behauptung, wenn ein Jude auf Deutsch schrieb, lüge er und sie sollten sich darauf beschränken, in ihrer Sprache Hebräisch zu schreiben.

Stupa des ersten Jahrhunderts in Indien entdeckt

Stupa des ersten Jahrhunderts in Indien entdeckt

Eine Gruppe von Archäologen, die auf einem Hügel am Rande der Stadt Bhubaneswar an der Ostküste Indiens arbeiteten. Aragada, wie der Name des Hügels lautet, war der Ort, an dem sich ein buddhistischer Stupa versteckte, der zumindest aus dem 1. Jahrhundert stammt. Aber dieser Ort hat noch viel mehr zu bieten. Es gibt einen zweistöckigen Tempel, der sich in einer Höhle befindet Das stammt aus dem 7. oder 8. Jahrhundert und ist ein wunderschöner Ort, von dem aus Sie die Mäander des Daya von der 174 Meter hohen Stelle aus sehen können, an der er sich befindet.

Die Schande des Vandalismus in Rom

Die Schande des Vandalismus in Rom

Rom ist eine Stadt, die Geschichte, Kunst und Kultur ausstrahlt. Jeder Besucher sollte diese Facetten der Stadt in seine Reise einbeziehen, aber es gibt einige, die es vorziehen, die historischen Orte zu zerstören und zu verderben, anstatt sie zu schätzen. Die Misshandlung und der Mangel an Respekt gegenüber antiken Denkmälern, wichtigen Orten und Kunst in der Stadt Stadt provoziert einen ständigen Kampf zwischen den Behörden und den Kriminellen.

Die Überreste eines neuen Langhalsdinosauriers wurden in China entdeckt

Die Überreste eines neuen Langhalsdinosauriers wurden in China entdeckt

Ein Team von Paläontologen der Universität von Alberta, Kanada, hat kürzlich in China eine neue Art von Langhalsdinosauriern entdeckt, die wie einer der Drachen in der Mythologie dieses Landes sein könnte. Der Befund wurde im Journal of Vertebrate Paleontology beschrieben und sie haben ihn Qijianglong genannt.

Sie finden ein Schiff mit einer 2.500 Jahre alten Zeichnung eines Amazonas-Kriegers zu Pferd

Sie finden ein Schiff mit einer 2.500 Jahre alten Zeichnung eines Amazonas-Kriegers zu Pferd

Das Bild eines 2.500 Jahre alten Amazonas wurde in einem amerikanischen Museum entdeckt. Die in einem Schiff verkörperte Zeichnung zeigt eine Kriegerin, die auf einem Pferd sitzt und mit einem Lasso und einer Axt bewaffnet ist. Sie kämpft gegen einen feindlichen griechischen Soldaten, der versucht, einen Angriff des Amazonas zu vermeiden, indem er sich mit ihrem Schild schützt.

Das Rätsel der 450 Babyskelette, die in einem Brunnen in Athen gefunden wurden, ist gelöst

Das Rätsel der 450 Babyskelette, die in einem Brunnen in Athen gefunden wurden, ist gelöst

Archäologen waren beeindruckt, als sie die Skelette von 450 Babys am Boden eines Brunnens mitten in Athen entdeckten. Jetzt behaupten Forscher, das makabere Geheimnis, dass so viele Babys in einen Brunnen in der Athener Agora geworfen wurden, verursacht zu haben. Die Analyse der Überreste hat gezeigt, dass alle bis auf eines der Babys irgendwann zwischen 165 v. Chr. An natürlichen Ursachen starben.

Empfohlenes Videospiel: Stronghold Crusader 2 mittelalterliche Strategie in The Crusades

Empfohlenes Videospiel: Stronghold Crusader 2 mittelalterliche Strategie in The Crusades

Willst du Richard Löwenherz sein? Oder bist du lieber Saladin? Dies ist die Entscheidung, die Sie in dem neuen Strategie-Videospiel Stronghold Crusader 2 treffen müssen, das mittelalterliche Schlachten und Managementsimulationen großer Burgen und Festungen nachbildet. Das Spiel spielt im Nahen Osten um das Jahr 1189 während der Kreuzzüge und Sie können wählen für das Spielen als Richard Löwenherz oder Saladino in zwei Einzelkampagnen, im Gefechtmodus oder online mit bis zu acht Spielern.